Unser Club
Seit 2000 Fangemeinschaft.

Mittwoch, 21 März 2018 14:56

ECG-Mitgliedervoting 2018

 

Endstand nach 149 Wertungen 

    

Platz

InterpretSongPunkte
1. Israel Netta Barzilai  Toy  769
2. Frankreich Madame Monsieur  Mercy  742
3. Tschechische Republik Mikolas Josef  Lie to me  520
4. Australien Jessica Mauboy  We got love  477
5. Deutschland
Michael Schulte You let me walk alone 463
6. Finnland Saara Aalto  Monsters  431
7. Dänemark Rasmussen Higher ground 399
8. Italien Ermal Meta & Fabrizio Moro Non mi avete fatto niente  376
9. Österreich Cesár Sampson  Nobody but you  361
10. Belgien Sennek A matter of time  358
11. Griechenland Yianna Terzi  Oneiro mou  309
12. Schweden Benjamin Ingrosso Dance you off 270
13. Norwegen Alexander Rybak That's how you write a song 266
14. Bulgarien Equinox  Bones  209
15. Spanien Alfred & Amaia  Tu canción  180
16. Estland Elina Nechayeva  La forza 163
17. Polen Gromee feat. Lukas Meijer  Light me up  162
18. Moldau DoReDos My lucky day 158
19. Vereinigtes Königreich SuRie  Storm 153
20. Irland Ryan O'Shaugnessy  Together  135
21. Albanien Eugent Bushpepa  Mall  125
22. Zypern Eleni Foureira  Fuego  124
23. Belarus Alekseev  Forever  119
  Litauen Ieva Zasimauskaitė When we're old 119
25. Armenien Sevak Khanagyan  Qami  117
  Aserbaidschan Aisel  X my heart  117
27. Portugal Cláudia Pascoal  O jardim  109
    Niederlande Waylon  Outlaw in 'Em 109
29. Schweiz Zibbz  Stones 108
30. CH EJR Mazedonien Eye Cue  Lost and found  103
31. Island Ari Ólafsson Our choice 99
32. ME Montenegro Vanja Radovanović  Inje  81
33. Serbien Sanja Ilic & Balkanika Nova deca 72
34. Georgien Iriao  Sheni gulistvis 66
 35.  Ukraine MELOVIN Under the ladder  62
 36.  Ungarn AWS Viszlát nyár  52
37. Lettland Laura Rizzotto Funny girl  46
 38.  Malta Christabelle  Taboo  41
39. Rumänien The Humans Goodbye  20
40. Kroatien Franka Crazy  16
41. Slowenien Lea Sirk Havla, ne!  13
42. San Marino Jessika feat. Jenifer Brening  Who we are 11
43. Russland Julia Samoylova  I won't break 10

 

 

Dienstag, 13 Februar 2018 15:07

Members' Favourite 2018

 


Logo 2018 mf

Was ist der Members´ Favourite?
Das ist der Mitgliederwettbewerb des Eurovision Club Germany e.V.! Sinn und Zweck dieses Contests ist es, jedem Mitglied unseres Clubs die Möglichkeit zu geben, "sein" Lied, das eigentlich schon immer an einem Liederwettbewerb hätte teilnehmen müssen, einmal der Allgemeinheit (also den anderen Clubmitgliedern) zu präsentieren und sich mit diesem Lied einer Bewertung zu stellen. Jeder Teilnehmer ist gleichzeitig auch Jury und stimmt über die anderen Lieder ab. Neben der Spannung, einmal selbst in einem Wettbewerb zu sein, bekommt man so ein weites Spektrum von zum Teil völlig unbekannten (und darum meist um so interessanteren) Titeln geboten. Weitere Informationen gibt es im Mitgliederbereich MeinECG.

 

 

81 ECG-Mitglieder beteiligten sich 2018 am Wettbewerb mit einem Lied ihrer Wahl.

Sieger wurde die Gruppe Steps mit dem Titel "Scared of the dark", eingereicht von F. Tusi.

 

Steps 

   

 

Finale
PlatzInterpretLiedEinreicherPkt.
1. Steps Scared of the dark F. Tusi, CH-Schmerikon  251
2. Cindy Berger Und Leben will ich auch H. Müller, Gelsenkirchen  250
3. Ermal Meta Vietato morire S. Adamski, Bad Fallingbostel  227
  Alina Die Einzige D. Jirasek, Bornheim  227
5. Ingrid Peters & July Paul Viva la mamma J.P. Börnig, NL-Lisse  225
6. Adel Tawil Ist da jemand? R. Oehler, Freiburg-Munzingen  223
7. Amir Très haut I. Janssen, Berlin  219
8.  Michelle  Träume haben Flügel R. Kessler, Erftstadt  210
  Slimane Viens on s'aime P. Leu, Hamburg  210
10. Helena Paparizou Haide M. Buljan, Saarbrücken  190
11. Loren Allred Never enough E. Wiesen, Bleialf  187
12.  Giusy Ferreri & Federico Zampaglione L´amore mi perseguita F. Böttger, St. Ingbert  185
13. Karlien van Jaarsveld Opmaak A. Jonschker, Köln  183
  Lara Fabian Choose what you love most (Let it kill you) O. Krappmann, Lichtenfels  183
15. Carolin Fortenbacher Kannst du mich verstehen

W.Weber, Embsen

 167
16. Konstantinos Koufos Metro antistrofa C. Welisch, Berlin  159
17. Jon Hendrik Fjällgren feat. Aninia En värld full av strider (Eatneme gusnie jeenh dåardeh) J. Fabricius, Schwäbisch Gmünd  153
18.  Mirela Contigo M. Siegfried, Kiel  140
19. Gloria Trevi & Alejandra Guzmán Cuando un hombre te enamora B. Wolff, Stuhr  137
20. Kaija Kärkinen & Ile Kallio Seuraan sua E. Klepke, Bischberg  129
21. Maria Haukaas Storeng feat. Måns Zelmerlöw Precious to me S. Klier, Nürnburg  114
22. Amy Winehouse Back to black G. Beck, Karlsruhe     97
  Lauren Alaina Road less traveled T. Maack, Zeven     97
  Giorgia & Marco Mengoni Come neve J. Jager, Merzig    97
25. Francis Cabrel Il faudrat leur dire J. Willems, F-Paris    90
 
 
 
 
 

Plätze 26 -81

PlatzInterpretLiedEinreicherPkt.
26. The Fizz Amen G. Upmeyer, Embsen  454
27. Michele Imberti Stoccolma cosi H. Fabricius, Ilsfeld 453
28. Lara Fabian Communify U. Beeskow, Berlin 451
29.  Little Big Town Better man L. Kehlenbeck, Neufahrn 449
  Gabrielle Aplin Salvation (Remix) M. Schulenburg, Saarbrücken 449
31. Malena Ernman & Helen Sjöholm Sankta Klara Klocka U. Pollack, Berlin 445
32.  Helene Fischer Wenn du lachst T. Neugebauer, Essen 437
33. Blitzkids mvt. Electrify F. Neugebauer, Essen 436
34. Tabb & Sound ´n´ Grace Dach A. Dieudonné, Dillingen 431
35.  Marco Mengoni Onde A. Neugebauer, Essen 429
36. Twarres De júste snaar P. Ackmann, Bremen

427

37. Malika Ayane Come foglie R. Puts, Tönisvorst

426

38. Barbra Streisand With one look A. Pricken, Witten 425
  Pussycat Mississipi A. Wurm, Kelsterbach 425
  Helene Fischer Achterbahn O. Stoppelkamp, Gelsenkirchen 425
41.  Maite Kelly  Jetzt oder nie K. Wingert, S - Nacka 424
42. Rita Ora Anywhere M. Sonneck, Hilden 422
43.  La Casa Azul La revolución sexual C. Köther, Wuppertal 419
44.  Mountain Breeze Running low B. Tonn, Düsseldorf 414
45. Kristian Kostov Ne si za men E. Honermann, Stadtlohn 411
46. Zoe Badwi Freefallin D. Dey, Dortmund 407
47. Revolverheld Das Herz schlägt bis zum Hals

O. Dosdall, Mannheim

405
  Ann Sophie Changing Lights B. True, Ritterhude 405
49. Johnny Hallyday J´ai oublié de vivre

A. Neubert, Mönchengladbach

404
50.  Dalida Un po´ d´amore A. Wellstein, Mannheim 403
51. Demi Lovato For you T. Brenner, Staudt 399
52. Patricia Kaas La maison en bord de mer A. Ambacher, Dußlingen 395
53. Alexa Echo A. Lohrey, Reit im Winkl 393
54. Edsilia Rombley Als jij me belooft T. Menne, Karlsruhe 391
55.  The Common Linnets

Give me a reason

M. Bauer, Lampertheim 382
56. Travis feat. Josephine Oniyama Idlewild R. Schmitt, NL - Den Bosch 381
  Joel Brandenstein Zeitmaschine P.J. Burhorn, Bielefeld

381

58. Saybia The second you sleep S. Griese, DK - Bylderup-Bov 379
59. Adel Tawil Worte G. Voigt, Hamburg 371
  Pussycat Teenage Queenie R. Leschitz, A- Eisenstadt 371
  Calogero En apesanteur D. Brucksch, Köln 371
62. Alexandra Burke Heartbreak on hold A. Aeffner, Hamburg 369
63. Sergey Lazarev & Dima Bilan Prosti menya M. McGrath, IE - Kilworth 367
64. Patricia Kaas J'ai tout quitté pour toi F. Dirr, Berlin 361
65. Korab Shaqiri Nisu e shko

W. Gentsch, Norderstedt

360
66. Ricky Berger Merci, dass es dich gibt M. Vidovic, Bremen 357
67.  Blancmange Waves F. Palm, Siershahn 354
68. Mariza O tempo não pára S. Clooth, NL - Vaals 343
69.  Jay-Jay Johanson Automatic Lover R. Spengler, Frankfurt/M.  336
70. The Laurie Johnson Orchestra The Avengers M. Noetzel, Norderstedt 335
71. Sumi Jo Por una cabeza C. Öztürk, Berlin 330
72. Susanne Sundfør Reincarnation D. Köther, Wuppertal 310
  Peter Kraus Hamma! T. Kreitz, Hardegsen-Hettensen 310
74. Band ohne Namen Take my heart S. Tanzeem, Köln 286
75.  Azis Motel T. Tornow, Köln 284
76. Schürzenjäger Herrschaftszeiten E. Greiß, Rösrath 278
77.  EINSHOCH6 & Münchner Symphoniker

Die Stadt springt

J. Moskopp, Bendorf 268
78. Queen Standing power A. von Heuduck, CH - Emmenbudo 267
79.  Los Malditos No Huberales T. Schmitt, Frabkfurt/M. 264
80. Kai Lüftners Rotz´n´Roll Radio Ein Törööö N. Janssen, Berlin 261
81.  Fabian Raad-McAndrew Herz C. Abraham, Berlin 238
 
 
 Den Aufruf zum Members' Favourite 2019 gibt es im Mitgliederbereich.
 

 

 

Mittwoch, 07 Februar 2018 17:19

Rahmenprogramm beim Melodifestivalen 2018

Der schwedische Club plant ein reichhaltiges Rahmenprogramm für alle Fans, die zum Melodifestivalen reisen.

Infos dazu gibt es hier:

https://melodifestivalklubben.se/melfest-weekend-2018/?lang=en

Freigegeben in Neuigkeiten

Zum ersten Mal seit 2005 findet die deutsche ESC-Vorentscheidung wieder in Berlin statt. Die Berliner Regionalgruppe nahm das zum Anlass, für anreisende Gäste nicht nur eine After-Show-Party im Anschluss an die Sendung zu organisieren, sondern auch an den beiden folgenden Abenden Programm anzubieten, so dass Fans, die aus ganz Deutschland anreisen, die Möglichkeit haben, ein kleines „Grand PRE Weekend“ mit den Berliner Fans zu feiern:

 

 

Public Viewing und After Show Party, 22.02.2018, James June

 

berlin 1  berlin 2

Am Donnerstag sind alle Fans eingeladen, nach der Vorentscheidung noch zusammen zu feiern. Wer live bei der Sendung in Berlin-Adlershof dabei ist, ist danach herzlich zur offiziellen After Show Party der Fanclubs eingeladen, die im angesagten Club James June stattfindet (und der sehr günstig auf dem Rückweg in die Innenstadt liegt). Eine Begleitung zur Party-Location durch Berliner Fans, die auch in der Sendung sein werden, ist möglich, Infos dazu gibt es vor Ort. Für Fans, die kein Ticket zur deutschen Vorentscheidung bekommen haben, gibt es eine Liveübertragung der Sendung, und direkt im Anschluss beginnt dann die After Show Party mit DJ Jay-T.

 

 

Eurovision Night, 23.02.2018

 

berlin 3

Seit einigen Jahren laden die Berliner ESC-Fans von Zeit zu Zeit zu einer Eurovision Night ein, bei der die gemeinsame Leidenschaft für den ESC zelebriert wird. Eine im Februar geplante Eurovision Night hat die Regionalgruppe kurzerhand auf den Abend nach dem ESC-Vorentscheid verlegt, so dass Gäste, die nach Berlin reisen, auch am Tag nach dem Vorentscheid Eurovision-Programm geboten wird. Der Abend steht unter dem Motto „GRAND PRE SELECTION“, im Mittelpunt stehen also vor allem Titel aus Vorentscheidungen, die von den Berliner Fans dargeboten werden, aber nicht nur aus der deutschen Vorentscheidung, sondern auch international. Außerdem tritt die OGAEvision-Gewinnerin Rilli Willow mit einem ESC-Programm zusammen mit ihrer Band „Die Auster Bunny“ auf, und als besonderes Highlight hat sich auch Martina Barta angekündigt, die im letzten Jahr bei ihrem Auftritt beim Eurovision Weekend die Fans verzaubert hat und die gern bereit war, bei der Eurovision Night wieder ESC-Luft zu schnuppern. Es wird wie immer ein abwechslungsreicher Abend, der Eintritt ist frei, um Anmeldung unter wird allerdings gebeten.

 

 

Eurovision Karaoke, 24.02.2018

 

berlin 4

 

 

Zum Abschluss des „GRAND PRE WEEKEND“ sind alle ESC-Fans herzlich zur regelmäßigen Eurovision-Karaoke in die AHA eingeladen. Einmal monatlich singen die Fans hier ESC-Titel, mittlerweile haben die Berliner ESC-Fans bereits über 850 Titel, aus denen man seinen Favoriten auswählen und auf der Bühne live singen kann. Die Abende sind immer lustig, und auch hier wird das Motto „GRAND PRE SELECTION“ gefeiert, vor allem viele Vorentscheidungstitel dürfen bei der Karaoke gewürdigt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit für alle Interessierten an einer Teilnahme am OGAEvision Song Contest, sich an dem Abend zu präsentieren und sich für eine Teilnahme an der deutschen Vorentscheidung zu bewerben, also ist das Motto „deutsche Vorentscheidung“ in jeder Hinsicht präsent.

 

Die Berliner Regionalgruppe freut sich auf Euch !

 

 

Freigegeben in Neuigkeiten
Dienstag, 30 Januar 2018 17:11

7. Eurovision Weekend in Berlin

Zum 7. Mal wird die Regionalgruppe Berlin das mittlerweile traditionelle Eurovision Weekend veranstalten: Es findet vom 13. bis 15. Juli 2018 in Zusammenarbeit mit OGAE Israel statt.

Einen ersten Stargast gibt es auch schon zu verkünden, es ist Moran Mazor, die Israel 2013 beim ESC vertreten hat. 

     

 

 

Bewerbungen zur Teilnahme am OGAEvision Song Contest sind bereits möglich. Hier die pdf mit den Informationen:

 

Aufruf zum OGAEvision Song Contest 2018

 

 

Freigegeben in Kultur-Tipps
Dienstag, 23 Januar 2018 19:05

Die neue T.O.M. 1-2018

 

tom 1 2018

 

Die neue Ausgabe der T.O.M. ist erschienen und wird in diesen Tagen an alle Mitglieder des ECG e. V. verschickt.

Auf 96 Seiten gibt es u.a. den aktuellen Stand der internationalen Vorbereitungen zum ESC 2018, alles über die deutsche Vorentscheidung, das Clubtreffen 2017 und vieles mehr.

Und es gibt sowohl außen als auch innen ein neues Design!

 

Wer sein Heft bis zum 5. Februar 2018 noch nicht erhalten hat, melde sich bitte bei Erwin Wiesen,

Freigegeben in Neuigkeiten
Freitag, 17 November 2017 16:38

Informationen für alle Clubtreffenbesucher

Liebe Besucher des ECG-Clubtreffens, 

hier noch einige wichtige Informationen für euch. Unter anderem haben sich die Zeiten der Mitgliederversammlung und des Programmbeginns geändert. Und auch zur Ermittlung des Tombola-Hauptpreises gibt es Neuigkeiten:

 

MITGLIEDERVERSAMMLUNG UND CLUBTREFFEN

 

Da es zum Konzept der deutschen Vorentscheidung 2018 sehr viel Neues gibt, das Dr. Thomas Schreiber bei seinem Besuch im GLORIA erklären und sich dazu den Fragen der Fans stellen möchte, haben wir entschieden, dass dieser Programmpunkt den Rahmen des Bühnenprogramms sprengen würde. Es haben ja bereits 4 sog. Roadshows in verschiedenen Städten stattgefunden, der 5. Termin ist nun in Köln im GLORIA-Theater, und zwar im Anschluss an die Mitgliederversammlung, deren Beginn wir etwas vorziehen auf 15.45 Uhr. Durch diese Änderungen des Ablaufs wird das Bühnenprogramm nicht – wie angekündigt – um 17.30 Uhr beginnen, sondern voraussichtlich etwas später, wahrscheinlich gegen 18 Uhr. Einlass zur Mitgliederversammlung ist daher schon um 15.30 Uhr, Einlass zur Bühnenshow gegen 17.15 Uhr. An der Mitgliederversammlung können nur ECG-Mitglieder teilnehmen. Zur Roadshow mit Thomas Schreiber sind aber ALLE Gäste des Clubtreffens ganz herzlich eingeladen. Wir würden uns über eine rege Teilnahme bei beiden Punkten sehr freuen!  

 

TOMBOLA

 

Es wird keine Plattenbörse geben, aber wir freuen uns, dass Dr. Irving Wolther wieder sein Buch „Die ganze Welt des Song Contests“ zum Kauf anbieten wird. Außerdem könnt ihr wieder jede Menge (Promo-) CDs und weitere tolle Preise in unserer Tombola gewinnen. Alle Einnahmen der Tombola gehen wieder an einen guten Zweck. In diesem Jahr je zur Hälfte an das Kölner Dirk-Bach-Haus und an eine Organisation, die queere Flüchtlinge unterstützt. Der Hauptpreis ist wieder wahlweise ein Ticketpaket für den ESC in Lissabon oder 150 ,-- € in bar. Dieser Preis wird in diesem Jahr nicht wie sonst in einer der Gewinntüten enthalten sein, sondern im Laufe des Abends live gezogen. D.h. ein Los, das vorher schon einen anderen Preis in der Tombola gewonnen hat, wird noch einmal gezogen, und dann kann die oder der Glückliche sich über die begehrten Tickets oder das Bargeld freuen. Aus diesem Grund ist es ganz wichtig, nach dem Einlösen der Preise die Gewinnlose aufzubewahren!!!! Der Hauptpreis kann nur gegen Vorlage des entsprechenden Loses ausgehändigt werden. Ansonsten muss leider ein weiteres Los gezogen werden. In den Gewinntüten befinden sich u.a. 3 Gutscheine für eine Eintrittskarte für die deutsche Vorentscheidung 2018 (wann und wo auch immer die sein wird; oder wahlweise 25 € in bar) sowie diverse Raritäten, u.a. signierte Maxi-CDs von „Occidentali‘s Karma“, die große Nicole-Fanbox „12 Punkte“ inkl. Ihrer ESC-Cover-CD, Programmhefte aus Kiew und vieles mehr.

 

Wir freuen uns auf einen spannenden Nachmittag und einen wunderschönen Abend mit euch!

Das Präsidium des Eurovision Club Germany

Freigegeben in Neuigkeiten
Donnerstag, 09 November 2017 16:34

"Ein Chanson für dich" - der Film auf DVD & Blu-ray

Ab 10. November 2017 gibt es den Film EIN CHANSON FÜR DICH auf DVD und Blu-ray und Video on Demand bei Alamode Film. 

Der Film ist ein modernes Märchen mit Isabelle Huppert in der Hauptrolle. 

biewf dvd packshot
 

Liliane (Isabelle Huppert) arbeitet in einer Pasteten-Fabrik und führt ein eintöniges Leben. Die Zeiten, in denen sie als Chanson-Sängerin „Laura“ noch große Erfolge feierte - auch beim ESC - , sind längst vergessen und vorbei. Doch als sie Jean (Kévin Azaïs), einen 22-jährigen Boxer, kennenlernt, der in ihr den einstigen Star erkennt, ändert sich alles. Er verliebt sich in Liliane und überzeugt sie, dass es an der Zeit ist, ins Rampenlicht zurückzukehren.

In EIN CHANSON FÜR DICH spielt die facettenreiche Isabelle Huppert („Elle“, „Alles was kommt“) eine Frau, deren Leben ereignislos und schal geworden ist. Doch ihr gelingt, was niemand zu denken wagt: ein Comeback - auf der Bühne wie in der Liebe. Shootingstar und César-Preisträger Kévin Azaïs („Liebe auf den ersten Schlag“) verkörpert den jungen Liebhaber an ihrer Seite. So entwickelt sich die ergreifend-poetische Romanze von Regisseur Bavo Defurne zu einem modernen Märchen über Liebe, die keine Grenzen kennt. EIN CHANSON FÜR DICH handelt von der Kraft der Träume und dem Mut, sein eigenes Leben in die Hand zu nehmen. Stimmungsvoll untermalt mit dem magischen Retro-Pop von Pink Martini bleibt der Film nicht nur im Geiste sondern vielmehr auch im Ohr hängen und hallt nach. 

 

Zum Verkaufsstart verlosen wir eine DVD unter unseren Mitgliedern. Wer sich beteiligen möchte, schreibe bitte bis zum 17.11.2017 einschließlich eine Mail an  

Unter allen Einsendungen wird die DVD verlost, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Freigegeben in Kultur-Tipps
Sonntag, 08 Oktober 2017 13:40

OGAE Second Chance Contest 2017

secondchance 2017 result

Ausrichtung

Der diesjährige Wettbewerb wurde von OGAE Polen organisiert, nachem der polnische Club 2016 mit Margaret und "Cool me down" gewonnen hatte. 22 OGAE-Clubs nahmen teil. Daneben gaben zusätzlich 11 weitere OGAE-Clubs als Honorarjury eine Wertung ab.

 

Endergebnis

Das Ergebnis-Video ist hier zu sehen: Dailymotion, Vimeo oder Download von Onedrive .

 

Für Deutschland ging Axel Feige mit seiner Version von "Wildfire" ins Rennen. Im internationalen Voting reichte es für den deutschen Beitrag leider nur für Platz 17. Informationen zur deutschen Vorentscheidung gibt es hier.

 

Sieger wurde einmal mehr OGAE Sweden mit Mariette und dem Titel "A million years", geschrieben von Thomas G:son, Johanna Jansson, Peter Boström, Jenny Hansson und Mariette Hansson selbst. Sie gewann ihr Semifinale beim Melodifestivalen 2017 und wurde im Finale Vierte. Damit gewann Schweden zum 15. Mal diesen Wettbewerb.

 

2017 mariette

 

Hier das komplette Endergebnis:

PlatzOGAE-ClubInterpretTitelPunkte
1. AL Schweden Mariette A million years 329
2. AL Italien  Paola Turci Fatti bella per te 209
3. AL Ukraine Tayanna I love you 196
4. AL Slowenien BQL Heart of gold 189
5. AL Litauen Greta Zazza Like I love you 135
6. AL Spanien LeKlein Ouch! 124
7. AL Norwegen Ella Mama's boy 119
8. AL Griechenland  Demy When the morning
comes around
104
9. AL Island  Daði Freyr Is this love? 86
10. AL Vereinigtes
Königreich
Holly Brewer I wish I loved you more 80
11. AL Estland Kerli Spirit animal 72
12. AL Albanien Dilan Reka Mos harro 44
13. AL Dänemark Ida Una One 43
14. AL Ungarn  Gabi Tóth & Freddie Shuman ft.
Lotfi Begi

Hosszú idők

39
15. AL Weißrussland NUTEKI Take my heart 32
  AL Malta Janice Mangion Kewkba 32
17. AL Deutschland  Axel Feige Wildfire 30
18. AL Polen Carmell Faces 26
19. AL Finnland Zühlke Perfect villain 14
20. AL Lettland  My Radiant You All I know 9
21. AL Georgien (RoW) Maliibu We live once 1
  AL Portugal Pedro Gonçalves Don't walk away 1

 

Als Honorarjurys wirkten mit: Andorra, Australien, Belgien, Frankreich, Irland, Israel, Luxemburg, Österreich, Russland, Serbien und Tschechien. 

 

Und hier alle Wertungen in der Kreuztabelle:

2017 scc kreuztabelle

 

Die deutsche Vorentscheidung

Die Mitglieder des ECG und von OGAE Germany waren aufgerufen, den deutschen Beitrag zum Second Chance Contest 2017 zu wählen. Zur Wahl stand nur der Titel "Wildfire". Als Interpret wurde Axel Feige ausgewählt.

 

PlatzInterpretTitelPunkte
1. Axel Feige Wildfire 108

2.

Levina Wildfire 105

3.

Helene Nissen Wildfire 74

 axel180 v-ardgalerieDeutscher Vertreter 

  

 

 

 

 

 

Montag, 18 Dezember 2017 00:07

Joy Fleming ist verstorben!

Mit Bestürzung haben wir heute erfahren, dass Joy Fleming, die großartige Vertreterin Deutschlands beim ESC 1975, im Alter von 72 Jahren am 27.09.2017 verstorben ist. Wie das Management mitteilte, verstarb sie plötzlich und unerwartet. 

Geboren am 15.11.1944 in Rockenhausen in der Nordpfalz als Erna Liebenow geb. Raad (in erster Ehe Strube) gewann sie bereits in Alter von 14 Jahren einen Schlagerwettbewerb. Sie machte zunächst eine Lehre als Verkäuferin, begann dann in Bars für die in Mannheim stationierten amerikanischen Soldaten Jazz und Blues zu singen. Ab 1966 war sie Sängerin der Band "Joy & The Hit Kids "(später "Joy Unlimited"). Ein Auftritt im SWR-Talentschuppen war dann 1968 der Beginn ihrer Solokarriere. Ihr erster großer Erfolg war 1971 der in Mannheimer Mundart gesungene "Neckarbrückenblues". 

joy

 

Seit ihrer Teilnahme am ESC im Jahr 1975 mit dem Titel "Ein Lied kann eine Brücke sein" war sie eine "Ikone" vor allem der deutschen ESC-Fans. Auch wenn sie in Stockholm damit nur den 17. Rang belegen konnte, wurde dieses Lied für viele Fans ein ESC-Klassiker und "All Time Favourite". Dreiimal bewarb sie sich danach noch um die Teilnahme beim ESC, 1986 im Duett als Fleming & Berry mit dem TItel "Miteinander" (Platz 4), 2001 gemeinsam mit Leslie Bogaert und Brigitte Oelke und dem Titel "The power of trust" (Platz 2) und 2002 mit "Joy to the world", gemeinsam mit dem Jambalay Chor (Platz 2).

 

 

Joy Fleming betrieb eine Plattenfirma und ein Tonstudio, zuletzt lebte sie mit ihrem Lebensgefährten Bruno Masselon auf einem Bauernhof in Baden-Württemberg. Sie hinterlässt zwei Söhne und eine Tochter.

Mit Joy Fleming verlieren wir eine der ganz Großen im deutschen Showgeschäft. Unsere Anteilnahme gilt ihrer Familie.

 

 

Freigegeben in Kultur-Tipps
Seite 2 von 6

Im Mitgliederbereich

     Alle exklusiven News für Mitglieder

Weiteres

  • Pressestimmen

    Ob Zeitungs-Artikel, TV-Beiträge oder Radiosendungen - unser Club und unsere Mitglieder sind das ein oder andere Mal in den Medien. Eine mehr...
  • Mitgliedschaft

    Du bist total fasziniert von dem jährlichen Trubel der größten Musikshow Europas? Dann wird es Zeit für dich, Mitglied in mehr...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4