Die Clubcontests
Ein ganzes Jahr Eurovision.

OGAE

OGAE Second Chance Contest 2015

22.11.2015 – OGAE SWEDEN MELDET:

DER SECOND CHANCE CONTEST 2015 IST ENTSCHIEDEN


Endlich ist es soweit. Das Endergbnis steht fest:

Hier könnt ihr das Voting verfolgen: https://www.youtube.com/watch?v=uqo0A827FRI

Das Endergebnis findet ihr hier: http://www.sechuk.com/ogae_second_chance_2015-Results.htm

 

Platz OGAE-FanclubInterpretSongPunkte 
1 IT Italien Nek Fatti avanti amore 305
2 Schweden Mariette Don't stop believing 267
3 Dänemark Anne Gadegaard Suitcase 238
4 Finnland Satin Circus Crossroads 203
5 Norwegen Erlend Bratland Thunderstruck 185
6 MT Malta Franklin Calleja Still here 93
7 Griechenland Shaya Sunshine 86
8 Irland Kat Mahon Anybody got a shoulder 81
9 Rest of the World Milki (Belarus) Accent 75
10 Portugal Yola Dinis Outra vez primavera 70
11 AT Österreich Dawa Feel alive 57
12 LV Lettland Markus Riva Take me down 51
13 Deutschland Alexa Feser Das Gold von morgen 38
14 Slowenien Martina Majerle Alive 37
15 RS Serbien Danica Krstić Suze za kraj 28
16 Albanien Lindita Halimi S`të fal 22
17 Litauen Edgaras Lubys Not perfect 19
18 MD Moldau Cezara Am devenit straini 1


Aus folgenden Ländern (ohne eigenen Wettbewerbsbeitrag) haben Gastjurys ihre Wertungen abgegeben: Andorra, Belgien, Estland, Frankreich, Israel, Luxemburg, Montenegro, Polen, Rumänien, Russland, Spanien, Niederlande, Großbritannien und Türkei. 

Archiv

Unser Archiv mit den Ergebnissen der vergangenen Jahre ist im Zuge unseres Website-Umzugs teilweise noch in der alten Website-Struktur zu finden.

Infokasten

  • Was ist "OGAE Second Chance"? +

    Der Second Chance Contest (SCC) ist ein jährlicher interner Videowettbewerb aller der europäischen OGAE angeschlossenen Fanclubs.

    Das Startfeld dieser Veranstaltung wird von denjenigen Titeln bestimmt, die bei den einzelnen nationalen Vorentscheidungen zum jährlichen Grand Prix nicht den Sprung ins Finale geschafft haben. Die SSC-Beiträge werden durch die ESC-Fans in den einzelnen OGAE-Clubs eingereicht. Die Auswertung beim Finale basiert auf dem Wertungsmodus vom ESC. Für die Austragung des kommenden Contests ist das Siegerland zuständig. Ein OGAE-Club, dessen Heimatland nicht am SCC teilnimmt bzw. teilnehmen kann, darf als sogenannte Honorarjury in der SCC-Endrunde mitwerten. "OGAE Rest Of The World" (RoW) kann sich für einen Titel aus der Vorentscheidung eines Landes entscheiden, das keinen eigenen OGAE-Club hat.

    Der erste SCC fand 1987 noch unter dem Namen "Europe´s Favourite" statt. Ausrichter war die Niederlande, die zusammen mit Großbritannien, Norwegen und Schweden mit je 2 Titeln das erste Teilnehmerfeld starteten. Anfangs waren die Regeln noch sehr improvisiert, aber seit 1993 gelten die heutigen Bestimmungen.

  • 1