Die Clubcontests
Ein ganzes Jahr Eurovision.

OGAE

OGAE Video Contest 2017

ogaevc-2017

Ausrichtung

Der 15. OGAE Video Contest 2017 wurde vom Vorjahressieger OGAE UK organisiert, für den 21 Clubs einen Beitrag einreichten. Die Abstimmung fand vom 01. bis 30. November 2017 statt.

 

Endergebnis

Am 20.12.2017 wurden die Ergebnisse veröffentlicht. Die einzelnen Wertungen konnten in einer Animation angesehen werden. Das Ergebnis-Video wurde nach einiger Verzögerung und mit Unterstützung des ECG im März 2018 veröffentlicht.

 

Der deutsche Beitrag "Medizin" von Alexa Feser belegte den 10. Platz. Alle Infos zur deutschen Vorentscheidung gibt es hier: OGi-Video 2017

 

Es gewann zum zweiten Mal Belgien mit Loïc Nottet und "Mud Blood".

21.belgium

 

Hier das komplette Endergebnis:

PlatzLandInterpret/inTitelPunkte

1.

BE

Belgien

Loïc Nottet Mud Blood 184

2.

AU Australien Sia The Greatest

148

3.

IT

Italien

Takagi & Ketra ft.
Lorenzo Fragola & Arisa

L’esercito del selfie

87

4.

FR

Frankreich

Lili Poe Écho 82
5.

GR

Griechenland

Malu

Ora Na Gyriseis

67

 

HR Kroatien Nina Kraljić Snijeg 67
7.

PL

Polen

Margaret What You Do 66

 

UA

Ukraine

Jamala I Believe In U 66

9.

GB Vereinigtes Königreich Amy Macdonald Dream On 62

10.

DE

Deutschland

Alexa Feser Medizin 59

11.

AM

Armenien Iveta Mukuchyan Amena 54

 

RU

Russland

Leningrad Kolshik 54

13.

BY

Weißrussland

Naviband Biažy

52

14.

RS

Serbien

Marija Šerifović Deo prošlosti 44

15.

TR

Türkei

Can Bonomo Kal Bugün

34

16.

HU Ungarn Magdolna Rúzsa Érj Hozzám 31

17.

CZ Tschechische Republik Mikolas Josef Believe 21

18.

SK

Slowakei

Emma Drobná Words 19

19.

MK

Mazedonien

Dan Talevski Rocket 10

20.

MT

Malta

The Travellers Ħafi Paċi Kuluri 9

21.

PT

Portugal

The Gift Big Fish 2

 

Und hier alle Wertungen in der Kreuztabelle:

2017 ovc kreuztabelle

OGAE Video Contest

OGi-Video – die dt. Vorentscheidung

  • Beim OGAE Video Contest dabei sein! +

    Der OGAE Video Contest und die deutsche Vorentscheidung "VideOGi" stehen für alle Mitglieder des Eurovision Club Germany und des OGAE Germany offen. Wer mitbestimmen möchte, welches Video für Deutschland antritt, und beim internationalen Finale als Jurymitglied mitwerten möchte, schreibt eine E-Mail mit der Angabe in welchem Club man ist an: Alle Informationen kommen dann in Kürze vom OGi-Team Stefan und Wolfgang.

  • 1
  • Was ist der "OGAE Video Contest"? +

    Der OGAE Video Contest ist der jüngste Wettbewerb der OGAE. Wie beim OGAESC liegt die Intention dieses Wettbewerbs darin, nationale populäre Musik auch über die Grenzen des eigenen Landes bekannt zu machen. Während jedoch der OGAESC als Audio-Wettbewerb konzipiert ist, wird beim Video-Contest neben der Musik auch die visuelle Umsetzung mitbewertet. Ein weiterer Unterschied ist, dass es wie beim ESC keine Sprachregelung gibt. Gefragt sind aktuelle Musikvideos aus den einzelnen nationalen Angeboten, aus denen die einzelnen OGAE-Clubs in einer internen Vorauswahl ihren Favoriten dann ins internationale Rennen schicken. Seit 2003 existiert der Wettbewerb. Hierzulande konnte er bislang nicht an die Beliebtheit von OGAESC und Second Chance Contest anknüpfen. So gab es zwischen 2008 und 2014 keine deutschen Teilnehmer. In anderen Ländern ist der Zuspruch aber durchaus größer. Alle Länder der in der Dachorganisation OGAE angeschlossenen Fanclubs können am OGAE-VC teilnehmen. Auch der OGAE-Club "Rest Of The World", der die außereuropäischen Fanclubs unter einem Dach vereint, kann einen Beitrag einsenden.

  • 1