Unser Club
16 Jahre Fangemeinschaft.

Über uns


Der Eurovision Club Germany e.V. (kurz: ECGermany oder ECG) wurde am 20. August 2000 als gemeinnütziger Verein gegründet und am 4. Oktober 2000 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Düsseldorf eingetragen. Die Gemeinnützigkeit wurde mit Bescheid des Finanzamts Düsseldorf-Süd vom 10.10.2014 für weitere 3 Jahre bestätigt.

Unser EmblemUnser Emblem

Der ECGermany ist offizielles Mitglied in der OGAE (Organisation Générale des Amateurs de l'Eurovision), der internationalen Vereinigung von Fanclubs der Eurovision, die 1984 in Finnland gegründet wurde. Der OGAE gehören europaweit momentan 42 Fanclubs an, und sie organisiert z.B. internationale Musik- und Videowettbewerbe, an denen nur Mitglieder der angeschlossenen Fanclubs teilnehmen können. Der ECGermany ist zur Zeit der mitgliederstärkste ESC-Fanclub weltweit.

Der ECGermany steht für die Förderung europäischer Musik, insbesonderes des Eurovision Song Contests. Wir verfügen dank vieler ehrenamtlicher Mitarbeiter über zahlreiche Angebote für unsere Mitglieder. Neben unserer Mitgliederzeitschrift T.O.M. und regelmäßigen Info-Mails bzw. Info-Briefen, verfügen wir über umfangreichen Archive (Video-, Bild- und Audioarchiv), die gerne nicht nur von unseren Mitgliedern, sondern auch von den Medien in Anspruch genommen werden. Videoaufnahmen, nicht nur von sämtlichen Grand-Prix-Jahrgängen seit 1956 (bis auf 1956 und 1964, von denen leider keine Aufzeichnung existiert), sondern auch von diversen aktuellen und älteren internationalen Vorentscheidungen, werden vom Club unseren Mitgliedern zur Verfügung gestellt. Gleiches gilt auch für unser großes Schallplatten- und CD-Archiv mit einem reichhaltigen Angebot, nicht nur für Sammler. Dabei ist der ECGermany auch im Internet heute eine der wichtigsten Quellen für Medien und Informationen rund um den Eurovision Song Contest.

Neben dieser zahlreichen Multimedia-Angebote veranstalten wir einmal im Jahr ein großes Clubtreffen mit Stargästen (bspw. Teilnehmer vergangener ESCs), Musik und Unterhaltung rund um den Grand Prix. Ganzjährig finden in Deutschland Stammtische statt, auf denen sich Mitglieder austauschen können.

Wer Fragen, Anregungen oder Wünsche zu unseren einzelnen Angeboten hat, findet auf der Teamseite alle Mailadressen des Präsidiums und einzelnen Fachbereichsleiter. Wer darüber hinaus Mitglied in unserem Fanclub werden möchte, findet hier weitere Informationen.



Clubsatzung

  Satzung20121125.pdf – 64,8 KB

Infokasten

  • Was ist die OGAE? +

    OGAE-EmblemDie OGAE (französische Abkürzung für: Organisation Générale des Amateurs de l'Eurovision) ist eine internationale Organistation, welche 1984 in Savonlinna, Finnland von Jari-Pekka Koikkalainen gegründet wurde. Die größte Fanorganistation des ESC besteht aus einen Netzwerk von 43 Fanclubs in Europa und darüber hinaus.

    Vier nicht-profitable Wettbewerbe werden unabhängig jedes Jahr innerhalb der Fanclubs veranstaltet, um die europäische Musik weltweit unter den ESC-Fans zu promoten. Die OGAE unterstützt dauerhauft die European Broadcasting Union (EBU) mit Promotion-Arbeit rund um den ESC. Dabei konnte die OGAE standfeste Beziehungen zu nationalen Radio- und Fernsehsendern aufbauen, deren Länder am Wettbewerb teilnehmen.

    Aktuelle Präsidentin des OGAE International Network ist Maiken Mäemets von OGAE Finnland. Mäemets wurde zuletzt 2013 für weitere zwei Jahre wiedergewählt.

    Frei nach dem englischen Wikipedia-Eintrag.
  • 1

Weiteres

  • Kontakt

    Damit dein Anliegen umgehend bearbeitet werden kann, schreib bitte direkt an die zuständige Person.Die E-Mail-Adressen findest du auf der Team-Seite. To mehr...
  • Fans treffen sich

    Für den persönlichen Austausch organisieren wir im Jahr verschiedene Fan-Treffen. Unser Clubtreffen Highlight des Vereinslebens ist das jährliche nationale Clubtreffen, mehr...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4