ESC 2015: Griechenland


Nationale VE  "Eurosong 2015 - A MAD Show"
Datum 4. März 2015
Ort
Athen
Halle
Enastron Music Hall
Moderation
Mary Sinatsaki & Doretta Papadimitriou

Mit der Aufnahme des neuen griechischen TV-Senders NERIT in die EBU als aktives Mitglied ist es Griechenland nun möglich, wieder regulär am ESC 2015 teilzunehmen. Eine Ausnahmeregelung wie 2014 wegen der Schließung des staatlichen Rundfunks ERT ist damit nicht mehr nötig. "Wir freuen uns auf die Teilnahme Griechenlands beim 60. Eurovision Song Contest in Wien. Die Hingabe zum weltweit größten Musikevent war über die Jahre hinweg sehr beeindruckend." sagte Jon Ola Sand, der Executive Supervisor des ESC.

Es gab eine nationale Vorentscheidung am 4. März 2015 in Kooperation von NERIT und MAD TV. 5 Acts traten an, der Sieger wurde durch 50/50%-Mischvoting ermittelt.

Siegerin wurde Maria-Elena Kyriakou mit dem Titel "One last breath".

 

Finale - 4. März 2015
StartInterpretTitelPlatz
1. C:Real Crash and burn  5.
2. Thomei Apergi & Legend Jazz & Sirtaki  2.
 3. Barrice Ela  4.
4. Shaya Hansen Sunshine  3.
 5. Maria-Elena Kyriakou One last breath  1.

 

 

 

 

 

 

ESC Archiv

2020   2019   2018   2017   2016   2015   2014   2013  

2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005

2004   2003   2002   2001   2000   1999   1998   1997  

1996   1995   1994   1993   1992   1991   1990   1989  

1988   1987   1986   1985   1984   1983   1982   1981  

1980   1979   1978   1977   1976   1975   1974   1973  

1972   1971   1970   1969   1968   1967   1966   1965

1964   1963   1962   1961   1960   1959   1958   1957

1956

 

VERTRETERIN FÜR GRIECHENLAND

MARIA-ELENA KYRIAKOU
"ONE LAST BREATH"