Die Vorentscheidungen
Ein Land. Ein Song.

ESC 2015 in Wien

ESC 2015: Polen


Kurzinfo
Auswahlart interne Auswahl
Bekanntgabe 09.03.2015

TVP hat die polnische Vertreterin wiederum intern ausgewählt. Am 9. März wurde bekannt gegeben, dass die in Polen sehr populäre Sängerin Monika Kuszysńka das Land in Wien vertreten wird. Sie wird den Titel "In the name of love" singen, den ihr Ehemann Kuba Raczyński geschrieben hat, den Text hat Monika selbst verfasst.

Monika war Leadsängerin der Band Varius Manx und ist seit einem Autounfall 2006 querschnittsgelähmt. Das hat sie jedoch nicht davon abgehalten, weiter an ihrer Musikkarriere zu arbeiten. Sie singe für Liebe und Toleranz und wolle in Wien eine besondere "Brücke der Toleranz" bauen.       

 

 

 

 

 

 

 


VERTRETERIN FÜR POLEN

MONIKA KUSZYNSKA
"IN THE NAME OF LOVE"

VERTRETER FÜR POLEN

DONATAN & CLEO
"MY SŁOWIANIE - WE ARE SLAVIC"

Land auswählen

1.

Måns Zelmerlöw - Heroes (SWE)
Foto: Ailura - Lizenz: CC BY-SA 3.0 at

2.

Polina Gagarina - A Million Voices (RUS)
Foto: Ailura - Lizenz: CC BY-SA 3.0 at

3.

Il Volo - Grande Amore (ITA)
Foto: Ailura - Lizenz: CC-BY 4.0

Nach dem Sieg von Conchita Wurst in Kopenhagen richtete der österreichische TV-Sender ORF die 60. Ausgabe des ESC aus. Austragungsort war die Wiener Stadthalle. Die Termine für die beiden Halbfinals waren der 19. und 21. Mai, das Finale fand am 23. Mai 2015 statt.