Die Vorentscheidungen
Ein Land. Ein Song.

ESC 2015 in Wien

ESC 2015: San Marino

Kurzinfo
Auswahlart intern
TV-Sender
SMRTV
Songpräsentation 16. März 2015

In einer Pressekonferenz am 27. November 2014 stellte der Sender SMRTV die Vertreter San Marinos vor, die intern ausgewählt wurden. Es sind Michele Perniola und Anita Simoncini. Beide jungen Interpreten sind insofern bereits "eurovisionserfahren", als sie für San Marino beim Junior Song Contest angetreten sind: Michele sang 2013 in Kiew "O o O sole intorno a me" und Anita war Mitglied der Girlband The Peppermints. Sie hat kürzlich beim JESC in Malta mit dieser Band "Break my heart" präsentiert. Beide sind erst 16 Jahre alt und bilden somit das bislang jüngste Duo beim ESC. Das Lied heißt "Chain of light" und wurde am 16. März 2015 vorgestellt. Komponist des Titels ist wieder einmal Ralph Siegel! Es ist somit sein 4. Beitrag in Folge für San Marino.

 

 

 

VERTRETER FÜR SAN MARINO

ANITA & MICHELE

Land auswählen

1.

Måns Zelmerlöw - Heroes (SWE)
Foto: Ailura - Lizenz: CC BY-SA 3.0 at

2.

Polina Gagarina - A Million Voices (RUS)
Foto: Ailura - Lizenz: CC BY-SA 3.0 at

3.

Il Volo - Grande Amore (ITA)
Foto: Ailura - Lizenz: CC-BY 4.0

Nach dem Sieg von Conchita Wurst in Kopenhagen richtete der österreichische TV-Sender ORF die 60. Ausgabe des ESC aus. Austragungsort war die Wiener Stadthalle. Die Termine für die beiden Halbfinals waren der 19. und 21. Mai, das Finale fand am 23. Mai 2015 statt.