Eurovision Song Contest
TEL AVIV BLOG. Das ECG-Tagebuch.

Zweite Probe Deutschland

Sonntag, 12 Mai 2019 11:04
Letzte Änderung am Sonntag, 12 Mai 2019 12:07

Es gibt keine schwarzen LED-Lichter, von daher bleiben die Dreiecke beim Einblenden der deutschen Flagge an der Decke einfach ausgeschaltet.

 

Man hat sich für die Variante „zu Anfang stehend“ entschieden, Laurita und Carlotta stehen auf 1/3-Strecke des Catwalks. Close-Ups zum Beginn im Wechsel mit Totalen der Bühne, wo riesige singende Gesichter der beiden zu sehen sind. In der zweiten Strophe laufen sie aufeinander zu. Im Teil, wo der Refrain musikalisch gesehen „explodiert“, stehen sie sich nah gegenüber, die kreisförmige Kameraführung hier funktioniert jetzt besser. In der Glockenspiel-Bridge stellen sie sich mit den Rücken zueinander und enden nebeneinander stehend in Richtung Publikum blickend.

 

Die Fotos der Schwestern hat man jetzt weggelassen, genauso wie das fette „Sorry“ und „Respekt“. Richtige Entscheidung. Es gibt nur die singenden Riegengesichter, im Refrain-Explosions-Teil Multiplizierungseffekte und dann eine Goldpunktewand. Im letzten Durchlauf dann auch Goldregen.

 

Für mich ist das jetzt alles deutlich stimmiger als in Probe 1 und ganz hübsch anzusehen.

 

~ Bere ~


   

 

 Folgt uns auch auf Facebook und Instagram!

Einträge nach Datum

« April 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Wir vor Ort

Hier berichtet das ECG-Team aus Tel Aviv von den Proben, Empfängen und anderen Ereignissen. Diese Berichte sind natürlich rein subjektiv und sollen nicht in erster Linie eine detailgenaue Beschreibung der Proben liefern - diese kann man ja in verschiedenen Portalen teilweise sogar live verfolgen - sondern einen ganz persönlichen Eindruck unserer Erlebnisse und Erfahrungen live vor Ort darstellen. 

Habt ihr Fragen an uns vor Ort? Dann schickt uns eine Mail an
 
benni berenike horst
Benni Berenike Horst
     
justine markus michael
Justine Markus Michael