Eurovision Song Contest
TEL AVIV BLOG. Das ECG-Tagebuch.

PK Deutschland

Sonntag, 12 Mai 2019 12:22

Sie hätten eine großartige 2. Probe gehabt. Die Kameraführung sei jetzt viel besser, sie hätten viel Spaß gehabt. Heute hätten sich sich erstmals ganz aufeinander fokussiert, Laurita hätte früher mal gesungen: "Ich will in die Disco gehen", sie beiden beide früher in Casting-Shows gewesen, in Kiddy-Contests, da hätte sie entschieden, sie wolle Sängerin werden. Ob viele Menschen glaiuben würden, sie seien wirklich Schwestern, na ja, sie sähen ja nun wirklich nicht wie Schwestern aus, man müsse halt den LIedtext zu Rate ziehen.

Zum Staging: wird die neue Version so bleiben, wie wollen sie die Message rüberbringen? Es sei besser, die Message über den Liedtext zu vermitteln, die Leute müssten das nicht auch noch lesen, es sei schließlich ein "Song-Contest" und kein "Show Contest".

SIe wollen auch nach dem ESC zusammenarbeiten, eigene Songs schreiben.

Wie wichtig die Mode beim ESC sei? Sehr wichtig, sie hätten lange über ihre Outfits nachgedacht. Carlotta war ja auch auf einer Modeschule, aber sie habe sich unter Musikern immer wohler gefühlt.

Als Kind hat Carlotta ja vor dem Bundespräsidenten gesungen, ob das aufregender gewesen sei als jetzt der ESC? Da sei sie ja noch ein Kind gewesen und habe das gar nicht so wahrgenommen, und natürlich sei der ESC sehr aufregend.

SIe ziehen die 1. Hälfte des Finales.

Dann singen sie in Hebräisch "Hallelujah, gemeinsam mit ihren 4 Backings. Das kommt natürlich hier sehr gut an!

Sie hätten wahnsinnig viel Spaß beim Postcard-Dreh gehabt. Laurita habe sich in Tel Aviv verliebt, es sei wie in Berlin, nur bei gutem Wetter!

Michael

 


   

 

 Folgt uns auch auf Facebook und Instagram!

Einträge nach Datum

« März 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Wir vor Ort

Hier berichtet das ECG-Team aus Tel Aviv von den Proben, Empfängen und anderen Ereignissen. Diese Berichte sind natürlich rein subjektiv und sollen nicht in erster Linie eine detailgenaue Beschreibung der Proben liefern - diese kann man ja in verschiedenen Portalen teilweise sogar live verfolgen - sondern einen ganz persönlichen Eindruck unserer Erlebnisse und Erfahrungen live vor Ort darstellen. 

Habt ihr Fragen an uns vor Ort? Dann schickt uns eine Mail an
 
benni berenike horst
Benni Berenike Horst
     
justine markus michael
Justine Markus Michael