1. Wähle den ESC-Jahrgang:

2. Wähle eine Rubrik zu 2020:

ESC 2020: Armenien


Nationale VE "Depi Evratesil 2020"
Datum 15. Februar 2020
Ort Yerevan
Halle AMPTV Studios
Moderation Mane Grigoryan & Arman Margaryan
TV-Sender ARMTV

 

 VERTRETERIN FÜR ARMENIEN

 ATHENA MANOUKIAN

"CHAINES ON YOU"

 
  Albanien

Die 3. Staffel der Show "Depi Evratesil" diente 2020 wieder zur Auswahl des armenischen Acts, nachdem es 2019 eine interne Auswahl gab. Bewerbungen waren möglich bis zum 31. Dezember 2019. Jeder Künstler konnte maximal einen Titel einreichen, die Sprache spielte keine Rolle. Das Finale fand am  15. Februar 2020 statt. Aus 53 Einsendungen hatte eine Jury (Anita Hakhverdyan, David Tserunyan, Lilia Nikoyan, Karen Tataryan, Vardan Hakobyan, Anush Ter-Ghukasyan, Tigran Danielyan, Naira Gurjinyan und Ruben Babayan) 12 Acts für das Finale ausgewählt. Die Songs wurden am 5. Februar veröffentlicht. Im Finale galt 50/50-% Mischvoting. 

 

Siegerin wurde Athena Manoukian  mit dem Titel "Chaines On You".

 

Athena stammt aus Griechenland und gewann hier 2007 den ersten Preis bei einem Talent-Wettbewerb. 2008 nahm sie an der griechischen Vorentscheidung zum JESC teil und wurde Siebte. Ihre erste Single "Party Like A Freak", wurde ein großer Hit in Griechenland, die zweite Singe "I Surrender" wurde ein Sommerhit. Auch die dritte Single "Na les pos m'agapas" war sehr erfolgreich, alle drei wurden mit Gold ausgezeichnet. Ihr Single "XO" wurde in Schweden produziert und war ein Nummer Eins-Hit in Armenien. Als Komponistin hat sie den Hit von Helena Paparizou "Palia mou agapi" geschrieben.

 

 

 

                      

 

 

Finale - 15. Februar 2020
StartInterpretTitelJuryTelevotingGesamtPlatz
 1. Agop  Butterflies   50  15  75  10.
 2. Karina EVN  Why?   59  25  84  9.
3. Hayk Music  What It Is To Be In Love   47  10  57  12.
4. Erna Tamazyan  Life Faces   65  55  120  2.
5. Eva Rida  No Love   79  5  84  8.
6. Athena Manoukian  Chaines On You   118  50  168  1.
7. Gabriel Jeeg  It's Your Turn   59  40  99  5.
8. Sergey & Nikolay Arutyunov  Ha, Take A Step   51  45  96  7.
9. Miriam Baghdasaryan  Run Away   73  35 108  4.
10. Vladimir Arzumanyan  What’s Going On Mama   58  60  118  3.
11. Arthur Aleq  Heaven   45  20 65  11.
12. TOKIONINE  Save Me   66 30  96  6