1. Wähle den ESC-Jahrgang:

2. Wähle eine Rubrik zu 2020:

ESC 2020: Aserbaidschan


Kurzinfo
Auswahlart interne Auswahl
Bekanntgabe 28. Februar 2020
Songpräsentation 10. März 2020
TV-Sender ICTIMAI

 

 

 VERTRETERIN FÜR ASERBAIDSCHAN

 EFENDI

"CLEOPATRA"

 
  Albanien

Ictimai-TV hat den Vertreter wieder intern ausgewählt. Es gab 5 Bewerber, die sich einer Jury aus internationalen Musikexperten (Produzenten, Komponisten, Autoren, Journalisten und Fernsehschaffenden) stellen mussten. Die Bewerber waren Samira Efendi, Laman Dadasheva, Elvin Novruzov, Jabrail Rasulov und Riad Abdulov. Die Wahl fiel schließlich auf Samira Efendi, deren 5. Anlauf es ist, am ESC teilzunehmen. Die 28-jährige Samira hat bereits an mehreren Musikwettbewerben teilgenommen, z.B. "Yeni ulduz", "Böyük Səhnə" (3. Platz) und "The Voice of Azerbaijan" (3. Platz). 2017 nahm sie teil an "Silk Way Star", einem internationalen Gesangswettbewerb in Kasachstan (3. Platz). 2019 repräsentierte sie erfolgreich Aserbaidschan bei "Voice of Nur-Sultan" in Kasachstan.

Der Titel wurde intern ausgewählt und am 10. März vorgestellt. Er heißt "Cleopatra" und wurde geschrieben von Luuk van Beers, Alan Roy Scott und Sarah Lake und produziert gemeinsam mit Tony Cornelissen. Samira hat für den ESC den Künstlernamen Efendi gewählt.

"Cleopatra"  hat einen Ethno-Sound mit drei traditionellen Instrumenten: "Oud" (gitarreähnliches Streichinstrument), "Balaban" (Blasinstrument) und "Tar" (Streichinstrument, das zum UNESCO-Welterbe zählt).