ESC 2020: Dänemark


Nationale VE  "Melodi Grand Prix 2020"
Datum 7. März 2020
Ort Kopenhagen
Halle Royal Arena
Moderation Hella Joof & Rasmus Bjerg
TV-Sender DR

Der verantwortliche TV-Sender DR hatte für 2020 Änderungen am Vorentscheidungsformat angekündigt. Es sollte zwar weiter bei einem FInale mit 10 Acts bleiben, allerdings bekam das Publikum insofern mehr Einfluss, als 3 der 10 Acts durch eine Radiovorentscheidung des Senders P4  bestimmt wurden. Man versprach sich dadurch eine größere Bandbreite im musikalischen Angebot. Erstmals seit Jahren gab es wieder ein Live-Orchester, nämlich das Antonelli Orchestra, das aus verschiedenen dänischen TV-Shows bekannt ist. Wegen des Corona-Virus und enstsprechender offizieller Einschränkungen in Dänemark in Bezug auf öffentliche Veranstaltungen fand das Finale allerdings ohne Hallenpublikum statt.

Es wurden 9 Titel im Radio zur Wahl gestellt, die 3 mit den höchsten Hörer-Wertungen bekamen einen Finalplatz. Die Bewerbungsfrist lief bis zum 1. November 2019. Die 9 Radiotitel wurden am 20. Januar 2020 veröffentlicht, das Radiovoting lief bis zum 24. Januar 2020. 

Die neun Radiotitel wurden aufgeteilt nach Regionen. Pro Region standen 3 Titel zur Wahl. Für die jeweiligen Titel konnten nur Radiohörer der entsprechenden Region abstimmen. Der Sieger erreichte jeweils das Finale. Die Jury konnte dann für die verbliebenen 6 Acts noch 2 Wildcards vergeben. Diese gingen an Emil und Jamie Talbot.   

 

Im Finale entschied zunächst 50/50%-Mischvoting über die TOP 3, im Superfinale entschied dann nur das Televoting.

 

Sieger wurden Ben & Tan mit dem Titel "Yes".

 

Das Duo aus Benjamin Rosenbohm und Tanne Amanda Balcells lernte sich kennen, als beide an X Factor teilnahmen. Der Titel wurde geschrieben von Emil Adler Lei, Jimmy Jansson und Linnea Deb.

 

 

Finale - 7. März 2020
 InterpretTitelSuperfinalePlatz
 1. Isam B  Bølger     
 2. Ben & Tan  Yes  61% 1. 
3. Maja Og De Sarte Sjæle  Den eneste goth i Vejle      
 4. Benjamin Kissi  Faith     
 5. Emil  Ville ønske jeg havde kendt dig  19% 3.
6. Sys Bjerre  Honestly     
 7. Jamie Talbot  Bye Bye Heaven     
 8. Sander Sanchez  Screens  20% 2.
 9. Kenny Duerlund  Forget It All     
10. Jasmin Rose feat. RoxorLoops Human     

 

 

Dies waren die 9 Radio-Titel:

 

Süd-Dänemark: 

  1. Jamie Talbot – “Bye Bye Heaven”
  2. Kenny Duerlund – “Forget it All” (FInale)
  3. Nick Jones – “2 AM”

Ost-Dänemark:

  1. SamSara – “For You”
  2. Søren Okholm – “Impossible Dreamers”
  3. Ben & Tan – “Yes” (Finale)

Nord-Dänemark:

  1. Emil – “Ville ønske jeg havde kendt dig”
  2. Sander Sanchez – “Screens” (FInale)
  3. MieLou – “We Could Be So Beautiful”

 

 
 
 
 

ESC Archiv

2020   2019   2018   2017   2016   2015   2014   2013  

2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005

2004   2003   2002   2001   2000   1999   1998   1997  

1996   1995   1994   1993   1992   1991   1990   1989  

1988   1987   1986   1985   1984   1983   1982   1981  

1980   1979   1978   1977   1976   1975   1974   1973  

1972   1971   1970   1969   1968   1967   1966   1965

1964   1963   1962   1961   1960   1959   1958   1957

1956

 

VERTRETER FÜR DÄNEMARK

BEN & TAN
"YES"

Terminkalender

.. des ESC 2020

 

 

DatumLand Termin
25.11.2019 AL Bulgarien Bekanntgabe
19.12.2019 AL Albanien Semifinale 1
20.12.2019 AL Albanien Semifinale 2
22.12.2019 AL Albanien Finale
31.12.2019 AL Georgien Finale
11.01.2020 AL Litauen Vorrunde 1
  AL Norwegen Semifinale 1
18.01.2020 AL Litauen  Vorrunde 2
  AL Norwegen Semifinale 2
25.01.2020 AL Litauen  Vorrunde 3
  AL Norwegen Semifinale 3
01.02.2020 AL Litauen Vorrunde 4
  AL Norwegen Semifinale 4
  AL Schweden Semifinale 1
02.02.2020 AL Polen Semifinale 1
03.02.2020 AL Tschechien Bekanntgabe
04.02.2020 AL Italien 1. Abend
05.02.2020 AL Italien 2. Abend
06.02.2020 AL Italien 3. Abend
07.02.2020 AL Italien  4. Abend
08.02.2020 AL Australien Finale
  AL Italien Finale
  AL Lettland Finale
  AL Malta Finale
  AL Island Semifinale 1
  AL Litauen Semifinale 2
  AL Norwegen Semifinale 5
  AL Schweden Semifinale 2
  AL Ukraine Semifinale 1
09.02.2020 AL Polen Semifinale 2
10.02.2020 AL Deuschland Informationen
11.02.2020  AL Rumänien Bekanntg. Interpret/in
13.02.2020 AL Estland Semifinale 1
15.02.2020 AL Armenien Finale
  AL Litauen  Finale
  AL Norwegen Finale
  AL Estland Semifinale 2
  AL Island Semifinale 2
  AL Schweden Semifinale 3
  AL Ukraine Semifinale 2
16.02.2020 AL Polen Semifinale 3
  AL Frankreich Songpräsentation
17.02.2020 AL Belgien Songpräsentation
22.02.2020 AL Slowenien Finale
  AL Ukraine Finale
  AL Portugal  Semifinale 1
  AL Schweden Semifinale 4
23.02.2020 AL Polen  Finale
27.02.2020 AL Deutschland Bekanntgabe
  AL Ver. Königreich Bekanntgabe
28.02.2020 AL Belarus Finale
  RS Serbien Semifinale 1
29.02.2020  AL Estland Finale
  AL Island Finale
  AL Kroatien Finale
  AL Moldau Finale
  AL Portugal Semifinale 2
  AL Schweden Andra Chansen
  RS Serbien Semifinale 2
01.03.2020  AL Griechenland Songpräsentation
  RS Rumänien Finale
02.03.2020 RS Russland Bekanntgabe
  RS Serbien Finale
03.03.2020 RS Georgien Songpräsentation
  AL Israel Finale
04.03.2020 AL Niederlande Songpräsentation
  AL Schweiz Bekanntgabe
05.03.2020 AL Irland Bekanntgabe
  AL Österreich Songpräsentation
07.03.2020 AL Bulgarien Songpräsentation
  AL Dänemark Finale
  AL Finnland Finale
  AL Portugal Finale
  AL Schweden Finale
08.03.2020 AL Nordmazedonien Songpräsentation
09.03.2020 AL Malta Songpräsentation
  AL San Marino Songpräsentation
10.03.2020 AL Aserbaidschan Songpräsentation
13.03.2020 AL Russland Songpräsentation
12.05.2020 AL ESC Semifinale 1
14.05.2020 AL ESC Semifinale 2
16.05.2020 AL ESC Finale