Die Vorentscheidungen
Ein Land. Ein Song.

ESC 2020: Frankreich


Kurzinfo
Auswahlart interne Auswahl
Bekanntgabe 14. Januar 2020
Songpräsentation 16. Februar 2020
TV-Sender FRANCE TELEVISIONS

Nach 2 Jahren mit der nationalen Vorentscheidung "Destination Eurovision" kehrte “FranceTélévisions” dieser Art der Vorentscheidung nun den Rücken. Obwohl die Quoten sehr gut waren, wollte man mehr Einfluss auf den Auswahlprozess haben. Möglicherweise ist der massive Support von Bilal in den sozialen Medien 2019 ein Grund für die Entscheidung. 

Am 14. Januar 2020 wurde offiziell bestätigt, dass der 30-jährige Tom Leeb Frankreich in Rotterdam vertreten wird. 

Tom Leeb ist ursprünglich Schauspieler und Comedian. Er hat in New York Schauspiel und Gesang studiert und spielte u.a. in der Bühnenfassung des Films "Mrs. Doubtfire" sowie in verschiedenenen französischen Filmen, auch an der Seite von Jean Reno. Gemeinsam mit Kevin Levy bildet er ein Comedy -Duo "Kevin & Tom". Als Sänger war er bereits im Vorprogramm von Sting und Tom Jones. Sein Debütalbum "Recollection" erschien im September 2019. Die Single "Are We Too Late" hatte 25 Mio. Youtube-Clicks. 

Das Lied für Rotterdam wurde am 16. Februar 2020 um 20.50 Uhr auf France 2 vorgestellt Zuvor war das Video allerdings tagsüber schon kurzfristig online, wurde dann aber wieder gesperrt. Der Titel heißt "The Best In Me" und stammt von Thomas G:son und Peter Böstrom (“Euphoria”), der Text von Tom Leeb, Amir, John Lundvik und Léa Ivanne.

Laut der Head of Delegation Alexandra Redde-Amiel wurden erstmals auch internationale Komponisten aufgefordert, Lieder einzureichen. Der Titel war bereits intern ausgewählt und dann wurde der passende Interpret gesucht. Er wird bilingual Französisch und Englisch gesungen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

%MCEPASTEBIN%

VERTRETER FÜR FRANKREICH

TOM LEEB
"THE BEST IN ME"

Terminkalender

.. des ESC 2020

 

DatumLand Termin
25.11.2019 AL Bulgarien Bekanntgabe
19.12.2019 AL Albanien Semifinale 1
20.12.2019 AL Albanien Semifinale 2
22.12.2019 AL Albanien Finale
31.12.2019 AL Georgien Finale
11.01.2020 AL Litauen Vorrunde 1
  AL Norwegen Semifinale 1
18.01.2020 AL Litauen  Vorrunde 2
  AL Norwegen Semifinale 2
25.01.2020 AL Litauen  Vorrunde 3
  AL Norwegen Semifinale 3
01.02.2020 AL Litauen Vorrunde 4
  AL Norwegen Semifinale 4
  AL Schweden Semifinale 1
02.02.2020 AL Polen Semifinale 1
03.02.2020 AL Tschechien Bekanntgabe
04.02.2020 AL Italien 1. Abend
05.02.2020 AL Italien 2. Abend
06.02.2020 AL Italien 3. Abend
07.02.2020 AL Italien  4. Abend
08.02.2020 AL Australien Finale
  AL Italien Finale
  AL Lettland Finale
  AL Malta Finale
  AL Island Semifinale 1
  AL Litauen Semifinale 2
  AL Norwegen Semifinale 5
  AL Schweden Semifinale 2
  AL Ukraine Semifinale 1
09.02.2020 AL Polen Semifinale 2
10.02.2020 AL Deuschland Informationen
11.02.2020  AL Rumänien Bekanntg. Interpret/in
13.02.2020 AL Estland Semifinale 1
15.02.2020 AL Armenien Finale
  AL Litauen  Finale
  AL Norwegen Finale
  AL Estland Semifinale 2
  AL Island Semifinale 2
  AL Schweden Semifinale 3
  AL Ukraine Semifinale 2
16.02.2020 AL Polen Semifinale 3
  AL Frankreich Songpräsentation
17.02.2020 AL Belgien Songpräsentation
22.02.2020 AL Ukraine Finale
  AL Portugal  Semifinale 1
  AL Schweden Semifinale 4
23.02.2020 AL Polen  Finale
27.02.2020 AL Deutschland Bekanntgabe
28.02.2020 AL Belarus Finale
  RS Serbien Semifinale 1
29.02.2020  AL Estland Finale
  AL Island Finale
  AL Kroatien Finale
  AL Moldau Finale
  AL Portugal Semifinale 2
  AL Schweden Andra Chansen
  RS Serbien Semifinale 2
01.03.2020  AL Griechenland Songpräsentation
  RS Rumänien Finale
  RS Serbien Finale
03.03.2020 AL Israel Finale
04.03.2020 AL Schweiz Bekanntgabe
07.03.2020 AL Bulgarien Songpräsentation
  AL Dänemark Finale
  AL Finnland Finale
  AL Portugal Finale
  AL Schweden Finale
12.05.2020 AL ESC Semifinale 1
14.05.2020 AL ESC Semifinale 2
16.05.2020 AL ESC Finale