Wähle den JESC-Jahrgang:

Allgemeine Informationen


Der Junior ESC 2024 wird am 16. November 2024, 18.00 Uhr,  in der spanischen Hauptstadt Madrid (Caja Mágica) ausgetragen. Frankreich als Siegerland 2023 hätte das Recht auf die Ausrichtung gehabt, verzichtete jedoch u.a. wegen der Olympischen Spiele in Paris. So kommt das zweitplatziere Land Spanien zum Zuge.

Deutschland hat seine Teilnahme bereits bestätigt. Seit dem 20. Juni 2024 waren auch die fünf Kandidatinnen bekannt:

 

Bellamore (13), Bjarne (10), Franz (13), Greta (13) und Julius (12) standen zur Auswahl. 

 

jesc384 v contentxl© Aaron Moser / NDR

 

Jedes der fünf jungen Talente hat eine einminütige Demoversion seines möglichen Junior-ESC-Songs aufgenommen. Zuvor wurden die Talente und Songs von NDR, KiKA und der Produktionsfirma Bildergarten Entertainment intern ausgewählt.  

 

Das Voting war online bis zum 30. Juni, 23:59 Uhr, aus Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich. Jede Stunde konnte eine Stimme abgegeben werden. Die Entscheidung setzte sich zu 50 Prozent aus dem Online- und zu 50 Prozent aus einem Juryvoting zusammen. Sowohl die Fachjury als auch das Onlinevoting setzte Bjarne auf den ersten Platz. Der Zehnjährige wird Deutschland also in Madrid mit dem Song "Save The Best For Us" vertreten.

Das Lied soll darauf hinweisen, die Natur und ihre Wunder zu schützen. Gleichzeitig will Bjarne alle Kinder dazu einladen, die Welt nicht nur aus der Ferne oder digital zu sehen, sondern sie selbst zu erleben. Geschrieben wurde der Titel von Kai Oliver Krug, Thomas Meilstrup und Ignacio Uriarte. Thomas Meilstrup ist der Sohn von Sängerin Gry, die beim ESC 1983 in München Dänemark vertreten hat. Der US-Amerikaner Ignacio Uriarte ist in Deutschland unter dem Namen Lions Head bekannt und war bereits Pate in der KiKA-Musiksendung "Dein Song".

 

Bjarne lebt zusammen mit Mutter Nadine, Vater Björn, Bruder Jannes und seiner Oma Carola im Landkreis Diepholz in Niedersachsen. Aktuell besucht er ein Gymnasium und interessiert sich besonders für Geografie und Geschichte. Bereits mit zwei Jahren begann er das Singen - besonders gerne singt er mit seiner Oma. Bjarne spielt Gitarre und nimmt seit drei Jahren Gesangsunterricht. Sein großes Vorbild ist Adele - "weil sie so eine unfassbar große Range und tolle Stimme hat", sagt er. Bjarnes großes Hobby ist Turnen. Er liebt das Trampolinspringen und Tanzen. Gerne macht er Tänze nach, die er auf TikTok gesehen hat. Bjarne kocht und backt zudem und zu seinen Lieblingsessen zählen Erdbeertorte, Käsekuchen und Spaghetti Carbonara.

Bjarne nahm 2024 an der zwölften Staffel der Castingshow "The Voice Kids" teil und erreichte im Team von ESC-Gewinnerin Lena die Sing-Offs. Sicherlich haben ihm auch die Auftritte in der Show in den sozialen Netzwerken viele Follower eingebracht. Rund 176.000 Menschen folgen dem Instagram-Account des Zehnjährigen, der von seiner Mutter gemanaged wird. Fast genauso viele sind es auf TikTok - mehr als 161.000 Follower.  Sein Song "Save The Best For Us", den es bislang nur in einer Demoversion gibt, wird nun fertig produziert. Außerdem wird ein Musikvideo gedreht.

Bjarne© Aaron Moser / NDR

 

 

Dies waren die anderen Kandidat*innen:

 

Bellamore - "Too Cool"

Text und Musik: Debby van Dooren, Simon Tellier 

Die 13-jährige Bellamore aus Berlin hört neben Jazz und Pop auch gerne Bossa Nova. Techno und Klassik ist aber nichts für sie. Zu ihren Hobbys gehört das Badmintonspielen, Außerdem interessiert sie sich sehr für das Meer und seine Lebewesen. Früher hat Bellamore Klavier gelernt, heute spielt sie Gitarre und nimmt Gesangsunterricht.
Bellamore macht mit ihrem Song eine Ansage gegen Oberflächlichkeit und Unechtsein. Sie wünscht sich mehr Ehrlichkeit und fordert mit "Too Cool" alle Leute auf, authentisch zu bleiben. 

 

Franz - "Komplett" 

Text und Musik: Martin Fliegenschmidt, Vincent Matscheko, Guido von Monrath, David Jürgens

Der 13-jährige Franz  kommt aus dem Landkreis Zwickau und sang schon im Kindergarten- und im Grundschulchor. Gesangsunterricht nimmt er auch, hört und singt selbst gerne Popmusik und hat ein Meerschweinchen, eine Katze und ein Pferd. Zu seinen musikalischen Vorbildern gehören Sarah Connor und Wincent Weiss. Franz liebt Musicals und bewundert die Bühnenpräsenz der Darsteller. Außerdem spielt und schaut er sehr gerne Fußball. 

In seinem Song "Komplett" geht es darum, wie wichtig Freunde sind. Denn auch wenn es mal nicht so gut läuft, sind echte Freunde füreinander da. 

 

Greta - "All Of Me"

Text und Musik: Teodora Spiric, Thomas Thurnher, Nico Bosslau 

Greta (13) wohnt auf einem Bauernhof in der Nähe von Bielefeld. Sie singt schon immer - nimmt nun auch Gesangsunterricht und spielt Gitarre. Greta hört gerne ältere Songs - wie von Amy Winehouse, Queen, Whitney Houston und Sade. Sie liebt es, zu tanzen und sich eigene Choreografien auszudenken. Im Alter von drei Jahren beginnt sie mit Ballett. Greta malt, zeichnet und schreibt eigene Texte und interessiert sich sehr für Geschichte.

Mit ihrem Song möchte sie Mut machen, sich selbst zu lieben und so zu akzeptieren, wie man ist. Greta beschreibt in "All Of Me" das coole Gefühl, gelernt zu haben, sich selbst treu zu bleiben.

 

Julius - "Jupiter"

Text und Musik: Debby van Dooren, Simon Tellier

Julius (12) aus der Nähe von Hannover fand es schon immer toll, für seine Familie und Freunde Shows aufzuführen. Er liebt es, zu singen und zu tanzen, nimmt ebenfalls Gesangs- und auch Klavierunterricht und kann außerdem auf der Ukulele spielen. Seine Lieblingssongs sind Pop- und Up-Beat-Titel. Lena, Miley Cyrus, Beyoncé und auch Mark Forster zählen zu seinen musikalischen Vorbildern. Ihm ist es wichtig, dass man als Sänger Emotionen in die eigenen Songs steckt. Wenn Julius gerade nicht singt und tanzt, spielt er Tennis, Golf, oder kümmert sich um sein Aquarium. 

In Julius' Song geht es um das Gefühl, sich anders oder so fremd zu fühlen, als ob man von einem anderen Planeten stammt. Julius möchte allen da draußen sagen, dass es völlig okay ist, anders zu sein, weil jeder Mensch etwas ganz Besonderes ist.