Die deutsche Vorentscheidung 1980


Nationale VE  -  " Ein Lied für Den Haag"
Datum 20. März 1980
Ort München
Halle BR TV-Studio 4
Moderation Carolin Reiber & Thomas Gottschalk
TV-Sender Bayerischer Rundfunk

Carolin Reiber und Thomas Gottschalk stellten dem Publikum aus dem Fernsehstudio 4 des Bayerischen Rundfunks die 12 Finalisten vor, die sich aus insgesamt 444 Einsendungen durch ein zehnköpfiges Gremium für das Finale qualifizierten.

Am 1979 eingeführten Wertungssystem hielt man wegen des Erfolges der Gruppe Dschinghis Khan fest. 504 repräsentativ vom Meinungsforschungsinstitut INFRATEST in München ausgewählte Fernsehzuschauer wurden unmittelbar nach dem Schnelldurchlauf der 12 Lieder gebeten, diese telefonisch mit 1 bis 12 Punkten zu bewerten. Im Verlauf der Pause wurden die Zwischenergebnisse bekannt gegeben. Kurz vor der Verkündigung des Endergebnisses wurde der nach dem dritten Zwischenergebnis an der Spitze liegende Sänger Costas Cordalis versehentlich bereits als Sieger auf die Bühne geholt. Er gewann jedoch nicht, sondern Katja Ebstein mit dem Titel "Theater"

 

 

Finale
Startnr. Interpret*in Titel Komponisten/Autoren Punkte Platz
1. Mel Jersey Du bist nicht mehr frei Walter Gerke & Mick Hannes 3310 6.
2. Costa Cordalis Pan Ralph Siegel / Kurt Hertha 4644 2.
3. Marianne Rosenberg Ich werd´da sein, wenn es Sturm gibt Joachim Heider / Horst-Herbert Krause 2169 12.
4. Roland Kaiser Hier kriegt jeder sein Fett Jürgen Triebel / Horst-Herbert Krause 2823 8.
5. Stefan Waggershausen & Co. Verzeih´n Sie, Madame Stefan Waggershausen 3625 4.
6. Katja Ebstein Theater Ralph Siegel / Bernd Meinunger 4828 1.
7. Adam & Eve Hallo Adam, Hallo Eva Alexander Gordan / Norbert Hammerschmidt 2847 7.
8. Montezuma Montezuma Castle Rudi Bauer / Gerd Thumser 3586 5.
9. Tony & David Minnesänger - Mädchenfänger Alexander Gordan / Norbert Hammerschmidt 2784 9.
10. Stefan Hallberg Gib uns Zeit Stefan Hallberg 2266 11.
11. Suzanne Klee Wenn du nicht weißt, wohin Jean Frankfurter / John Möhring 3968 3.
12. Viel - Harmoniker In der Oper Gert Wilden / Wolfgang Hofer 2462 10.

 

 

 

ebstein© ARD

Cover© Jupiter Records

Katja Ebstein 

Katja Ebstein gehört zu den erfolgreichsten deutschen Interpret*innen der 1970er und 1980er Jahre. Ihre Karriere begann mit einem sensationellen dritten Platz beim Eurovision Song Contest 1970 mit dem Titel "Wunder gibt es immer wieder", komponiert von Christan Bruhn, den sie 1969 kennen lernte und 1972 auch heiratete. Dieser dritte Platz war das beste Ergebnis, das bis dato ein deutscher Beitrag erzielte.

1971 wiederholte sie den Triumph von 1970. Karin Witkiewicz, so ihrer richtiger Name, wurde am 09.03.1945 in Girlahsdorf bei Breslau geboren. Ihre Schulzeit verbrachte sie in Berlin, wo sie auch ein Studium in Romanistik und Archäologie absolvierte. 1965 wurde sie von Heino Gaze entdeckt, und sie begann eine klassische Ausbildung als Sängerin, wandte sich aber bald dem Schlager und dem Chanson zu. Sie trat in diversen Folk-Clubs auf und nahm auch an den Burg-Waldeck-Festivals teil.

1975 kam die Trennung von Bruhn. 1979 heiratete sie den TV-Regisseur Klaus Überall. 1980 vertrat sie Deutschland zum dritten Mal beim Eurovision Song Contest. Sie kam mit "Theater" auf den zweiten Platz. Trotz der anhaltenden Erfolge galt ihre Aufmerksamkeit seit Mitte der 1980er Jahre dem Schauspiel. Sie moderierte auch einige TV-Sendungen und gelegentlich griff sie auch zum Mikrofon bei Fernsehgalas oder Shows. Mittlerweile lebt sie in München und auf Langeoog und ist oft als Vortragskünstlerin unterwegs. Ihre größten Erfolge: "Wunder gibt es immer wieder" (1970), "Diese Welt" (1971), "Der Stern von Mykonos" (1973), "Es war einmal ein Jäger" (1974), "Theater" und "Abschied ist ein bisschen wie sterben" (1980), "Dann heirat doch dein Büro" (1980), u.v.a.

  

 
 

 


 

 

 AUS DER PRESSE

 

Presse VE© BILD

 

 

 

ESC Archiv

2020   2019   2018   2017   2016   2015   2014   2013  

2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005

2004   2003   2002   2001   2000   1999   1998   1997  

1996   1995   1994   1993   1992   1991   1990   1989  

1988   1987   1986   1985   1984   1983   1982   1981  

1980   1979   1978   1977   1976   1975   1974   1973  

1972   1971   1970   1969   1968   1967   1966   1965

1964   1963   1962   1961   1960   1959   1958   1957

1956