1. Wähle den ESC-Jahrgang:

2. Wähle eine Rubrik zu 2014:

ESC 2014: Schweiz


Nationale VE  - "Die grosse Entscheidungsshow"
Datum 1. Februar 2014 
Ort Kreuzlingen 
Halle Bodensee Arena
Moderation Sven Epiney
TV-Sender
SF

 

  VERTRETERIN FÜR
DIE SCHWEIZ

SEBALTER

"HUNTER OF STARS"

 
  Albanien

 

Das Finale der Schweizer VE fand am 1. Februar 2014 statt. Vom 30.09 bis zum 28.10.2013 konnten Titel hochgeladen werden, die besten 9 (Entscheidung durch Online-Voting und Jury) mussten sich dann mit zusammen mit 6 Titeln von RTS und 3 Titeln von RSI einer Expertenjury stellen. Diese wählte dann 3 Acts von SFR, 2 von RTS und einen von RSI für das Finale aus. Hier entschied dann 50/50 %-Mischvoting.

Bis zum Bewerbungsschluss am 28.10.2013 wurden ca. 150 Titel hochgeladen. Die Online-Wertung lief vom 4. bis zum 18. November 2013. Unter den Einsendern war u.a. Daria Kinzer, die kroatische Vertreterin 2011, mit dem Titel "Somebody Like You".

Am 30. November 2013 wählte eine interne Jury die 6 Finalisten aus.

Es siegte Sebalter mit dem Titel "Hunter Of Stars".

 

 

 

 

Finale - 22. Februar 2014
StartInterpret*inTitelPlatz
1. Christian Tschanz Au paradis 4.
2. 3ForAll Together Forever 3.
3. Nino Colonna La luce del cuore 5.
4. Yasmina Hunzinger I Still Believe 2.
5. Natacha & Stéphanie Une terre sans vous 6.
6. Sebalter Hunter Of Stars 1.

 


 

RSI hatte ursprünglich eine Radiovorentscheidung für die italienische Schweiz vorgesehen, aber dann hat man sich doch für eine interne Auswahl der 3 Titel entschieden. Diese erfolgte am 13. November 2013. Aus 23 eingereichten Titeln wählte eine Jury aus Paolo Meneguzzi (ESC 2008), Ramona Cerutti und Igor Negrini die folgenden 3 Acts aus:

Valentino Alfano - "103 parole"

Sebalter - "Hunter Of Stars"

Jasmine Mossier - "Higher Love"

Von diesen 3 Acts hat es Sebalter ins Finale geschafft.

 

Die neun Kandidaten aus dem SFR-Voting waren:

3forAll - "Together Forever"

Arxpendida  - "Mercurii diei"

Gosia - "I’m Not Afraid"

Hot connection - "Music From The Sixties"

Martin Kirchberger - "Yourope"

Nino Colonna - "La luce del cuore"

One day remains "Alpha"

Swissters: "Celebration"

Yasmina Hunzinger: "I Still Believe"

 

Die 3 RST - Kandidaten waren:

Christian Tschanz – "Au paradis"

Lola Sparkes – "Baby Can’t You See"

Joël Murner – "In My Life"

Nathalie & Stéphanie – "Une terre sans vous"

Paula Marengo – J’ai envie de toi"

Tanita – "Another Day Alone"