1. Wähle den ESC-Jahrgang:

2. Wähle eine Rubrik zu 2014:

ESC 2014: Rumänien


romania
Nationale VE - "Finala Selecţiei Naţionale Eurovision 2014"
Datum 1. März 2014 
Ort Brasov
Halle Sica Alexandrescu Theatre
Moderation Nicolle Stanese
TV-Sender TVR   

 

  VERTRETER FÜR RUMÄNIEN

PAULA SELING & OVI

"MIRACLE"

 
  Albanien

Es gab eine nationale VE am 1. März 2014 mit 12 Acts. Die Bewerbungsfrist lief vom 15.01. - 15.02.14. Am 19. und 20.02.14 hatte eine interne Jury die 12 VE-Acts ausgewählt. Sie wurden am 20. Februar bekannt gegeben. Sieger wurden Paula Seling & Ovi mit dem Titel "Miracle", wobei das Jury-Votum den Ausschlag gab, denn das Televoting gewann Mirela Vaida Boureanu. Paula & Ovi vertraten Rumänien bereits 2010 in Oslo und belegten mit "Playing With Fire" den 3. Platz.

 

 

 

 

 

Finale - 1. März 2014
StartInterpret*inTitelTelevotingJuryPunktePlatz
1. Paula Seling & Ovi Miracle 10 12 22 1.
2. Bere Gratis Despre mine si ea 1 8 9 7.
3. The dAdA Unpredictable 3 2 5 9.
4. The Zuralia Orchestra You Know 0 3 3 11
5. Vizi Imre Kind Of Girl 6 10 16 3.
6. Anca Florescu Hearts Collide 8 5 13 4.
7. Silvia Dimitrescu Fiorul iubirii 0 0 0 12.
8. Renée Santana & Mike Diamondz Letting Go 4 6 10 6.
9. Stefan Stan feat. Teddy K Breathe 5 7 12 5.
10. Naomy Daca tu iubesti 2 1 3 10.
11. Mirela Vaida Boureanu One More Time 12 4 16 2.
12. Sal (Marcel Craciunescu) Hardjock 7 0 7 8.