1. Wähle den ESC-Jahrgang:

2. Wähle eine Rubrik zu 2019:

ESC 2019: Armenien


Kurzinfo
Auswahlart interne Auswahl
Bekanntgabe 30. November 2018
Songpräsentation 10. März 2019
TV-Sender ARMTV

 

  VERTRETERIN FÜR ARMENIEN

 SRBUK

"WALKING OUT"

 
  Albanien

Der armenische TV-Sender AMPTV hat sich nach 2 Jahren nationaler Vorentscheidung wieder einmal für eine interne Auswahl des armenischen Acts entschieden. Am 30.11.2019 wurde in einer TV-Late Night Show verkündet, dass die Sängerin Srbuk Armenien in Israel vertreten solle.

David Tserunyan, der armenische Head of Delegation wird folgendermaßen zitiert: "Es war die einstimmige Entscheidung unseres Teams. Ich möchte besonders hervorheben, dass viele armenische ESC-Fans sie auf der ESC-Bühne sehen möchten. Ich bin sehr zuversichtlich, dass Srbuks einzigartiger Charakter die Fans und Fernsehzuschauer weltweit beeindrucken wird."    

Srbuk hat bereits an zahlreichen Wettbewerben sowohl national als auch international, teilgenommen, u.a. bei "The Voice of Ukraine", wo sie zu den Favoriten zählte und das Finale erreichte. Mit ihrer Single "Yete karogh es" war sie wochenlang in den armenischen Charts. Kürzlich erst veröffentlichte sie eine neue Single "Half a goddess".

Zur Auswahl des Liedes erging ein Aufruf an Komponisten/Autoren. Die Einsendefrist lief bis zum 10. Januar 2019. Die Lieder sollen entweder armenisch oder englisch gesungen werden. Es seien über 300 Titel eingereicht worden. 

Der Titel, der ausgewählt wurde, heißt "Walking Out" und wurde am 10. März 2019 vorgestellt.