1. Wähle den ESC-Jahrgang:

2. Wähle eine Rubrik zu 2019:

ESC 2019: San Marino


Kurzinfo
Auswahlart interne Auswahl
Songpräsentation 7. März 2019
TV-Sender SMRTV

 

  VERTRETER FÜR SAN MARINO

SERHAT

"SAY NA NA NA"

 
  Albanien

Ursprünglich hatte es geheißen, dass SMRTV auch für 2019 das Vorentscheidungskonzept von 1in360 anwenden werde. Dazu kam es allerdings nun doch nicht, wie 1in360 mitteilte. Stattdessen sei inzwischen ein "wundervoller internationaler Künstler/in" verpflichtet worden und derzeit werde an der Produktion des Songs und des Videos gearbeitet. Man habe hart an verschiedenenen Vorschlägen gearbeitet, da der ESC in Israel für San Marino aus verschiedenen Gründen sehr wichtig sei. Man habe jetzt einen sehr guten Beitrag. Zwischenzeitlich hatte der Brasilianer Rodrigo Alves, auch bekannt als "menschliche Ken-Puppe", auf seinem Instagram-Account angedeutet, er sei der sanmarinesische Vertreter 2019. Er hat letztens bei "Promi-Big Brother UK" teilgenommen und bisher an die 50 Schönheitsoperationen an sich durchführen lassen. 

Die Bekanntgabe des sanmarinesischen Vertreters erfolgte am 21. Januar 2019 im Rahmen einer Pressekonferenz. Der türkischstämmige Sänger Serhat wird nach 2016 zum zweiten Mal San Marino vertreten. 2016 war er mit dem Titel "I didn't know" mit Platz 12 im Semifinale an der Finalteilnahme gescheitert. 

Der Wettbewerbstitel heißt "Say Na Na Na" und wurde am 7. März 2019 vorgestellt. Serhat hat ihn selbst geschrieben.