1. Wähle den ESC-Jahrgang:

2. Wähle eine Rubrik zu 2022:

ESC 2022: Lettland


Nationale VE - "Supernova" 2022 
Datum 12. Februar 2022
Ort Riga
Halle LTV TV-Studios
Moderation Ketija Šēnberga & Lauris Reiniks
TV-Sender LTV

 

 

VERTRETER FÜR LETTLAND

CITI ZĒNI

"EAT YOUR SALAD"

 

 

 
  LAT© LTV

 

 

 


Es gab 2022 in Lettland wieder die Vorentscheidung "Supernova". Mit 130 Einsendungen wurde laut LTV ein Rekord aufgestellt.  

Agnese Strause-Kubliņa, die Leiterin des Kinder-, Jugend- und Unterhaltungsprogramms von LTV, verriet, dass die Songs die Genres Heavy Rock, Pop, Folk und Electronic abdecken – und unter den Bewerber*innen seien auch bekannte Namen. 

Eine Jury hat alle 130 Einreichungen beurteilt im Hinblick auf „Struktur – Originalität, Arrangement, Botschaft, Übereinstimmung mit modernen Markttrends sowie Fähigkeiten, Persönlichkeiten und bisherige Errungenschaften in der Branche sowie das “Potenzial für zukünftige Erfolge.“ laut LTV.

Das Semifinale fand am 5. Februar 2022 statt. Eine Jury hat 16 Acts ausgewählt.. Es gab einen 17. Act als Wildcard: Von Montag, dem 10. Januar bis Freitag, dem 14. Januar 2022 gab es ein Online-Fanvoting, bei dem die von der Jury aussortierten Plätze 17 bis 26 zur Wahl standen. Der Act mit den meisten Stimmen bekam den 17. Platz im Semifinale: Miks Galvanovskis mit "I'm Just A Sinner".

Im Finale sollten ursprünglich 10 Acts antreten, aber da es bei dem Semifinalauftritt von Miks Dukurs trechnische Probleme gegeben hat, wurde ihm ein Finalplatz zuerkannt.

Die Entscheidung fiel durch 50/50%-Mischvoting.

 

Citi Zēni bedeutet grob übersetzt „Andere Jungs“ und diese anderen Jungs beschreiben sich selbst als „sechsköpfige Musikgruppe aus Osteuropa, die mit alternativem Einhorn-Pop handelt“. 

Die Mitglieder von Citi Zēni sind selbsternannte „Rap-Prinzen und Popdiven des 21. Jahrhunderts“. Sie sind stolz darauf, sexy und grün zu sein, versuchen mit ihren satirischen Texten zum Nachdenken anzuregen und streben immer danach, eine energiegeladene Performance im Live-Bereich zu bieten. "Eat Your Salad" ist die erste Single der Band seit der Veröffentlichung ihres gut aufgenommenen Debütalbums "Suņi Iziet Ielās", das im Oktober 2021 erschien.
Das Sextett besteht aus Jānis Pētersons (Gesang), Dagnis Roziņ (Gesang und Saxophon), Reinis Višķeris (Keyboards), Krišjānis Ozols (Gitarre), Roberts Memmēns (Bass) und Toms Kagainis (Schlagzeug).

  

 

Finale - 12. Februar 2022
Startnr.Interpret*inTitelJuryTelevotingGesamtPlatz
1. Miks Dukurs  First Love 0 0 0 11.
2. RAUM Plans 2 5 7 9.
3. Linda Rušeniece Pay My Own Bills 1 6 7 10.
4. Bermudu Divstūris Bad 6 2 8 7.
5. Miks Galvanovskis I’m Just a Sinner 5 8 13 4.
6. BUJĀNS He, She, You & Me 10 3 13 3.
7. Elīna Gluzunova  Es pabiju tur 3 7 10 5.
8. Citi Zēni  Eat Your Salad 12 12 24 1.
9. Inspo  A Happy Place 4 4 8 8.
10. Mēs Jūs Mīlam  Rich Itch 7 1 8 6.
11. Aminata  I’m Letting You Go 8 10 18 2.

 


 

Semifinale - 5. Februar 2022
Nr.Interpret*inTitelFinale?
1. Citi Zēni  Eat Your Salad F
2. Miks Dukurs  First Love  
3. Linda Rušeniece  Pay My Own Bills F
4. Elīna Gluzunova  Es pabiju tur F
5. RAUM  Plans F
6. Patriks Peterson  Can’t Get You Outta My Head  
7. Mēs Jūs Mīlam Rich Itch F
8. KATŌ  Promises  
9. Miks Galvanovskis I'm Just A Sinner F
10. Markus Riva If You’re Gonna Love Me  
11. The COCO’NUTS In And Aut Of The Dark  
12. Aminata  I’m Letting You Go F
13. Bermudu Divstūris  BAD F
14. Beatrise Heislere  On The Way Home  
15. Zelma  How  
16. BUJĀNS  He, She, You & Me F
17. Inspo  A Happy Place F