1. Wähle den ESC-Jahrgang:

2. Wähle eine Rubrik zu 2023:

ESC 2023: Portugal


Nationale VE  "Festival da Canção 2023"
Datum 11. März 2023
Ort
Lissabon
Halle
RTP Studios
Moderation
Filomena Cautela, Vasco Palmeirim & 
Inês Lopes Gonçalves
TV-Sender
RTP

Das Format der portugiesischen Vorentscheidung bleibt ähnlich wie in den vergangenen Jahren. Beim "Festival da Canção 2023" werden insgesamt 20 Songs in zwei Semifinals im Wettbewerb stehen. Die beiden Semifinals finden am 25. Februar und 4. März 2023 statt. 15 Songs werden von den Komponist*innen präsentiert, die RTP direkt einlud und die restlichen fünf stammen aus der offenen Einreichung von Songs. Bis zum 21. Oktober 2022 nahm RTP Bewerbungen entgegen. Alle Bürger*innen portugiesischer Nationalität oder Einwohner*innen des Landes konnten sich um diese vier Plätze bewerben, einschließlich Portugies*innen, die außerhalb Portugals leben, sowie Bürger*innen anderer Nationalitäten, die in Portugal leben.  Die Songs wurden am 19. Januar 2023 vorgestellt.

Aus jedem Semifinale erreichen durch 50/50 Prozent-Mischvoting sechs Acts das Finale.

Die Zuordnung zu beiden Semifinals wurde ausgelost.

 

 

Semifinale 1 - 25. Februar 2023
Nr.Interpret*inTitelFinale?
1. April Ivy Modo Voo  
2. BOLHA Sonhos de liberdade  
3. Churky Encruzilhada  
4. Cláudia Pascoal Nasci Maria  
5. Esse Povo Sapatos de cimento  
6. Mimicat Ai coração  
7. Mo Yah Too Much Sauce  
8. Neon Soho Endless World  
9. SAL Viver  
10. You Can't Win, Charlie Brown Contraste mudo   
Semifinale 2 - 4. März 2023
1. Bandua Bandeiras  
2. Bárbara TInoco Goodnight  
3. DAPUNKSPORTIF World Need Therapy  
4. Edmundo Inácio A festa  
5. INÊS APENAS Fim do mundo  
6. Ivandro  Povo  
7. Lara Li Funâmbula  
8. Teresinha Landeiro Enquanto é tempo  
9. The Happy Mess O impossível  
10. Voodoo Marmelade Tormento  

 

Dies sind die eingeladenen Komponisten*innen:

André Henriques, April Ivy, Bandua, Bárbara Tinoco, Churky, Cláudia Pascoal, Dapunksportif, Ivandro, Jacinta, Neon Soho, Quim Albergaria, Sal, Teresinha Landeiro, The Happy Mess, You Can’t Win Charlie Brown

 

Diese 5 Komponisten*innen stammen aus der öffentlichen Ausschreibung:

Edmundo Inácio, Inês Apenas, Mimicat, Moyah, Voodoo Marmalade

 

Inês