1. Wähle den ESC-Jahrgang:

2. Wähle eine Rubrik zu 2024:

ESC 2024: Finnland


Nationale VE
"Uuden Musiikin Kilpailu 2024"

Datum 10. Februar 2024
Ort Tampere
Halle Tampere Arena
Moderation Viivi PumpanenPilvi Hämäläinen & Benjamin P
TV-Sender YLE

 

VERTRETER FÜR FINNLAND

WINDOWS95MAN

"NO RULES!"

 

IRL© Yle / Nelli Kenttä

     

  


  

Der finnische TV-Sender YLE hatte bereits kurz nach dem ESC 2023 die Teilnahme für 2024 bestätigt. Bewerbungen für die Vorentscheidung UMK konnten vom 21. bis 24. August 2023 abgegeben werden. Man werde aber auch selbst Kontakt zu potenziellen Künstler*innen aufnehmen.  

 

YLE schrieb  zur Ausgabe 2024: 

 

"Uuden Musiikki Kilpailu hat sich zu einer Musikinstitution entwickelt, die die derzeit interessantesten finnischen Musikphänomene hervorbringt. Dies wird durch den beispiellosen Hype bewiesen, den Käärijä in diesem Jahr ausgelöst hat, als er beim Eurovision Song Contest in Liverpool Zweiter wurde. UMK diente auch als Sprungbrett für andere Künstler wie Blind Channel, Kuumaa, Bess und Erika Vikman. Die Popularität von UMK ist sowohl im In- als auch im Ausland gewachsen, und deshalb entwickelt sich das Finale zu einem Arena-Event. Yle wird das Finale am 10. Februar in der Tampere-Arena organisieren. Der Ticketverkauf für die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 5. Oktober, um 9 Uhr auf lippu.fi. Sieben UMK-Kandidaten werden auf der Bühne zu sehen sein und um die Position des finnischen Eurovision-Vertreters kämpfen. Das Finale bietet außerdem ein Käärijä-Special und viele andere finnische Top-Künstler in den Eröffnungs- und Pausenstücken. Vor und nach der Arenashow wird unter anderem eine Disco veranstaltet. Das Finale der UMK wurde mehrere Jahre lang im Logomo von Turku organisiert. Wenn die Veranstaltung in eine große Arena verlegt wird, erhöht sich auch die Zuschauerzahl um mehrere Tausend. Die Tampere-Arena bietet bei Konzerten Platz für bis zu 15.000 Menschen."

 

Die sieben FInalsongs wurden ab dem 11. Januar nacheinander an jedem Arbeitstag vorgestellt. 

 

Jesse Markin erklärte auf Instagram, dass er nicht nach Malmö reisen und nicht am Eurovision Song Contest teilnehmen würde, sollte er UMK gewinnen und Israel am ESC 2024 teilnehmen dürfen.

 

Der ausführende Produzent von UMK, Anssi Autio, stellte klar, dass UMK ein separater Wettbewerb sei und dass Jesses Wunsch, möglicherweise nicht zum Eurovision Song Contest zu gehen, keine Auswirkungen auf seine Teilnahme an UMK habe und dass der Wettbewerb so bleiben werde, wie er ist. Er fügte außerdem hinzu, dass es einen Notfallplan gebe, falls der Gewinner des der Vorentscheidung die Teilnahme am Eurovision Song Contest verweigere.

 

Die Entscheidung fiel zu 75 Prozent durch Televoting  und zu 25 Prozent durch eine internationale Jury. 

 

Windows95man nimmt Bezug auf die 1990er Jahre, die einen einst schüchternen Familienvater aus seinem Alltag befreiten. Alles begann damit, dass Teemu Keisteris Heimvideos auf YouTube auf der ganzen Welt verbreitet wurden. Eines der Videos landete sogar in einem Werbespot, der während eines NHL-Spiels ausgestrahlt wurde.

Im Jahr 2013 erweckte ein DJ-Auftritt beim Flow Festival den als Windows95man bekannten Charakter zum Leben. Sein Künstlerkostüm besteht aus sehr abgeschnittenen Shorts von Keisteris Freund und einem online bestellten Windows95-T-Shirt. Seitdem ist Windows95man bei Helsinkis Neujahrsfeier 2022, als Vorband von Käärijä in der Helsinki Ice Hall und bei zahlreichen kleineren Veranstaltungen aufgetreten.

„No Rules!“ ist seine allererste Single. Henri Piispanen ist der Sänger von No Rules. Keisteri erklärt, dass der Refrain des Liedes so anspruchsvoll war, dass er Schwierigkeiten hatte, einen Sänger zu finden, der über genügend technische Fähigkeiten verfügte, um das hinbekommen zu können. Piispanen war der Einzige, dessen Stimme hoch genug sein konnte.

„Meiner Meinung nach sind alle Finnen tief im Inneren ein bisschen verrückt, und das wollte ich noch mehr zum Ausdruck bringen. Jetzt kann ich meine Musik einem noch größeren Publikum zugänglich machen und die freudige Botschaft von „No Rules!“ verbreiten“, sagt Keisteri.

 

Finale  - 10. Februar 2024 
Interpret*in/TitelJuryTVGes.Platz
1. Sini Sabotage 
Kuori mua
38 27 65 7.
2. Cyan Kicks 
Dancing with Demons
48 80 128 4.
3. Jesse Markin 
Glow
34 76 110 5.
4. Mikael Gabriel x Nublu 
Vox Populi
42 136 178 3.
5. Sara Siipola 
Paskana
70 203 273 2.
6. Sexmane 
Mania
34 74 108 6.
7. Windows95man
No rules!
28 285 313 1.