Die Vorentscheidungen
Ein Land. Ein Song.

ESC 2016 in Schweden

ESC 2016: Slowenien


Nationale VE  "EMA 2016"
Datum 27. Februar 2016
Ort Ljubljana
Halle RTVSLO TV-Studios
Moderation Klemen Slakonja
TV-Sender
RTVSLO

RTVSLO hiwlt wieder die traditionelle nationale Vorentscheidung, die sog. EMA, ab. Am 27. Februar 2016 stellten sich die folgenden Kandidaten zur Wahl (Musik / Text):

  • Anja Baš – What If (Anja Baš)
  • Anja Kotar - Too Cool (Anja Kotar / Anja Kotar)
  • D Base - Spet Živ (Alex Volasko/ David Domjanič, Nejc Žehelj, Benjamin Dolić, Alex Volasko)
  • ManuElla - Blue And Red (Manuella Brechko, Marjan Hvala / Leon Oblak)
  • Nuša Derenda - Tip Top (Žiga Pirnat, Andraž Gliha / Žiga Pirnat)
  • Raiven - Črno Bel (Tadej Košir, Jernej Kržič / Sara Briški Cirman)
  • Regina - Črno Bel (Aleksander Kogoj, Jon Dobrun / Jon Dobrun)
  • San Di EGO - Brez Tebe (Nino Oślak / Igor Pirkovič)
  • Sebastijan Lukovnjak - Tales Of Tomorrow (Martin Bezjak / Tadej Jambrovič)
  • Žan Serčič - Summer Story (Žan Serčič /Žan Serčič)

Sie wurden aus 61 Bewerbern durch eine Expertenjury, bestehend aus Alenka Godec (Sängerin), Gaber Radojevič (Musikproduzent), Jernej Vene (Musikproduzent) und Aleksander Radić (Head of Delegation) ausgewählt. Im Finale saßen in der Jury Raay, Darja Švajger und Tomaž (Marlenna) der Gruppe Sestre. Die Jury bestimmte zunächst 2 Superfinalisten, dann entschied 100% Televoting.

 

Siegerin wurde ManuElla mit dem Titel "Blue and red". Sie hat bereits 2010 beim "Supertalent" auf RTL teilgenommen.

 

Finale - 27. Februar 2016
StartInterpretTitelTelevotingPlatz
 1. Anja Baš What if    
 2. Žan Serčič  Summer story    
 3. Anja Kotar Too cool    
 4. San Di EGO Brez tebe    
 5. D Base Spet živ     
6. Regina Alive in every way    
 7. ManuElla Blue and red    
8. Raiven Črno bel     
9. Nuša Derenda Tip Top    
10. Sebastian Lukovnjak Tale of tomorrow    
Superfinale
1. ManuElla Blue and red  3865 1.
2. Raiven Črno bel  3738 2.

 

Hier gibt es Auszüge der 10 Beiträge:

 

 

 

 


VERTRETERIN FÜR SLOWENIEN

MANUELLA
"BLUE AND RED"

Terminkalender

... des ESC 2016

DatumLand Termin
25.12.2015 AL Albanien Semifinale 1
26.12.2015 AL Albanien Semifinale 2
27.12.2015 AL Albanien Finale
Jan. 2016     Semifinalauslosung
03.01.2016 BE Belgien Vorrunde 1
09.01.2016 LT Litauen Vorrunde 1
10.01.2016 BE Belgien Vorrunde 2
16.01.2016 LT Litauen Vorrunde 2
17.01.2016 BE Belgien Finale
22.01.2016 MT Malta Semifinale
  MT Belarus Finale
23.01.2016 MT Malta Finale
  LT Litauen Vorrunde 3
  MT Ungarn Vorrunde 1
30.01.2016 LT Litauen Vorrunde 4
  MT Ungarn Vorrunde 2
01.02.2016 ES Spanien Finale
06.02.2016 FI Finnland Semifinale 1
  IS Island Semifinale 1
  LT Litauen Vorrunde 5
  SE Schweden Semifinale 1
  UA Ukraine Semifinale 1
  MT Ungarn Vorrunde 3
07.02.2016 LV Lettland Vorrunde 1
09.02.2016 IT Italien Sanremo SF 1
10.02.2016 IT Italien Sanremo SF 2
11.02.2016 IT Italien Sanremo SF 3
12.02.2016 AT Österreich Finale
  IT Italien Sanremo SF 4
13.02.2016 DK Dänemark Finale
  IT Italien Sanremo Finale
  CH Schweiz Finale
  EE Estland Semifinale 1
  FI Finnland Semifinale 2
  IS Island Semifinale 2
  LT Litauen Vorrunde 6
  SE Schweden Semifinale 2
  UA Ukraine Semifinale 2
  MT Ungarn Semifinale 1
14.02.2016 LV Lettland Vorrunde 2
15.02.2016 GE Georgien Songpräsentation
19.02.2016 BA Bosnien & Herzegowina Songpäsentation
20.02.2016 IS Island Finale
  EE Estland Semifinale 2
  FI Finnland Semifinale 3
  LT Litauen Vorrunde 7
  SE Schweden Semifinale 3
  MT Ungarn Semifinale 2
21.02.2016 LV Lettland Semifinale
  UA Ukraine Finale
22.02.2016 CY Zypern Songpräsentation
23.02.2016 MD Moldau Semifinale 1
25.02.2016 DE Deutschland Finale
  MD Moldau Semifinale 2
26.02.2016 GB Ver.Königreich Finale
27.02.2016 FI Finnland Finale
  MD Moldau Finale
  NO Norwegen Finale
  MT Ungarn Finale
  SI Slowenien Finale
  SE Schweden Semifinale 4
  LT Litauen Vorrunde 8
28.02.2016 LV Lettland Finale
02.03.2016 AM Armenien Songpräsentation
03.03.2016 IL Israel Finale
04.03.2016 NL Niederlande Songpräsentation
  ME Montenegro Songpräsentation
  RO Rumänien Semifinale
05.03.2016 EE Estland Finale
  LT Litauen Semifinale
  RU Russland Songpräsentation
  PL Polen Finale
  SE Schweden Andra Chansen
06.03.2016 RO Rumänien Finale
07.03.2016 MK EJR Mazedonien Songpräsentation
09.03.2016 SM San Marino Songpräsentation
10.03.2016 GR Griechenland Songpräsentation
11.03.2016 AU Australien Songpräsentation
12.03.2016 SE Schweden Finale
  LT Litauen Finale
  RS Serbien Songpräsentation
14.03.2016 AZ Aserbaidschan Bekanntgabe
17.03.2016 MT Malta Songpräsentation
21.03.2016 BG Bulgarien Songpräsentation
10.05.2016     1. Halbfinale
12.05.2016     2. Halbfinale
14.05.2016     Finale

Nach dem Sieg von Måns Zelmerlöw in Wien richtet der schwedische TV-Sender SVT die 61. Ausgabe des ESC aus. Die vorläufigen Termine für die beiden Halbfinals sind der 10. und 12. Mai, das Finale findet vsl. am 14. Mai 2015 statt.