1. Wähle den ESC-Jahrgang:

2. Wähle eine Rubrik zu 2017:

ESC 2017: Österreich


Kurzinfo
Auswahlart interne Auswahl
Songpräsentation 28. Februar 2017
TV-Sender ORF

 

  VERTRETER FÜR ÖSTERREICH

 NATHAN TRENT

"RUNNING ON AIR"

 
  Albanien

Laut Aussage der ORF-Fernsehdirektorin Karin Zechner verzichtet der ORF aus "budgetären Gründen" auf eine nationale Vorentscheidung und hat den österreichischen Vertreter für Kiew intern ausgewählt. Am 19.12.16 überraschte der ORF mit der offiziellen Mitteilung, dass der 24-jährige Nathan Trent Österreich vertreten werde. Das ist insofern eine Überraschung, als Nathan Trent sich beim NDR beworben und es unter die letzten 33 Kandidaten geschafft hatte. Der in Innsbruck geborene Sohn des Orchesterviolinisten beim Landestheater, Reinhard Knoll, und einer italienischen Mutter, hat gerade erst seine Debütsingle "Like It Is" herausgebracht. Seinen ESC-Titel hat er selbst geschrieben. Er bewegt sich nach Angaben des ORF stilistisch zwischen Rock und R'n'B und wurde am  28. Februar 2017 veröffentlicht. Der Titel heißt "Running On Air".

Nathanaele, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, wuchs zweisprachig deutsch und italienisch auf und trat bereits als Kind in Musicals auf. Im Juni 2016 schloss er sein Studium an der Musik und Kunst Privatuniversität Wien ab. Schon während seines Studiums sammelte er Bühnenerfahrung, u.a. im Theater in der Josefstadt im Stück „Filumena Marturano“ und im Wiener Metropol Theater in „Plötzlich Prinz“. Im Kurzfilm „Eisland“ hatte Trent ebenso eine Rolle wie im beim Musical „Footlose“ in Amstetten.