Die Vorentscheidungen
Ein Land. Ein Song.

ESC 2018: Aserbaidschan

Kurzinfo
Auswahlart interne Auswahl
TV-Sender ICTIMAI
Bekanntgabe
8. November 2017
Songpräsentation
4. März 2018

Der TV-Sender ICTIMAI hat die Vertreterin für Lissabon intern bestimmt. Man entschied sich für die Sängerin Aysel Mammadova, Künstlername Aisel. Sie wurde 1989 in Baku geboren und wuchs in einer sehr musikalischen Familie auf. Von 1995 bis 2006 besuchte sie eine besonderen Musikschule und schloss die Universität 2010 ab. Seither hat sie an vielen Musikfestivals teilgenommen, sowohl national als auch international, z.B. am "Baku International Jazz Festival", dem "Montreux Jazz Festival" und dem Caucasus Jazz Festival. Sie ist nicht nur Sängerin, sondern auch Pianistin, Komponistin und Arrangeurin. 

Zur Auswahl des Liedes reiste Aisel in verschiedene europäische Länder, um Demoversionen von infrage kommenden Songs aufzunehmen. Dabei seien sowohl Titel in Landessprache mit Ethnoelementen gewesen also auch Mainstream-Popsongs und Jazztitel. Gemeinsam mit Musikexperten habe sie sich dann schließlich für 3 Titel entschieden, die dann einer Gruppe von 300 Leuten aus 31 europäischen Ländern zur Beurteilung vorgespielt wurden, ohne dass diese die Hintergründe kannten. Mit 87% der "Likes" gewann der Titel, den Aisel nun in Lissabon singen wird. Er wurde am 4. März 2018 vorgestellt. Die Gerüchte, dass hinter dem Beitrag das sog. "Dream-Team" um Dimitris Kontopoulos und Fokas Evangelinos steht, wurden jetzt bestätigt. Aisels Titel "X my heart" schrieb Kontopoulos gemeinsam mit Sandra Bjurman, die auch den Siegertitel 2011 "Running scared" geschrieben hat. Das Arrangement stammt von Kontopoulos und Tim Bran, der für die Produktion des belgischen Beitrags 2017 von Blanche verantwortlich zeichnete. Das Staging liegt in der Hand von Fokas Evangelinos, er war schon für die Performances von Helena Paparizou, Dima Bilan, Ani Lorak und Farid Mammadov sowie Sergey Lazarev verantwortlich.

 

 

 

VERTRETERIN FÜR ASERBAIDSCHAN

AISEL
"X MY HEART"

Terminkalender

... des ESC 2018

DatumLand Termin
21.12.2017 Albanien  Semifinale 1 
22.12.2017 Albanien  Semifinale 2 
23.12.2017 Albanien  Finale 
06.01.2018 Litauen Vorrunde 1
13.01.2018 Frankreich Semifinale 1
20.01.2018 Frankreich Semifinale 2
  CH Litauen Vorrunde 2
  CH Ungarn Vorrunde 1
21.01.2018 Rumänien Semifinale 1
27.01.2018 Frankreich Finale
  CH Litauen Vorrunde 3
  CH Ungarn Vorrunde 2
28.01.2018 Rumänien Semifinale 2
29.01.2018 rtp n Semifinalauslosung  
  Spanien Finale
  Tschechien Bekanntgabe
02.02.2018 Armenien Start der VE-Runden
03.02.2018 CH Malta Finale
  CH Schweden Semifinale 1
  Lettland Semifinale 1
  CH Litauen Vorrunde 4
  CH Ungarn Vorrunde 3
04.02.2018 CH Schweiz Finale
  Rumänien Semifinale 3
06.02.2018 CH Italien 1. Abend
07.02.2018 CH Ver. Königreich Finale
  CH Italien 2. Abend
08.02.2018 CH Italien 3. Abend
09.02.2018 CH Italien 4. Abend
  CH San Marino Show 1
10.02.2018 CH Italien Finale
  CH Dänemark Finale
  CH Estland Semifinale 1
  Island Semifinale 1
  Lettland Semifinale 2
  CH Litauen Vorrunde 5
  CH Ukraine  Semifinale 1
  CH Ungarn Semifinale 1
  CH Schweden Semifinale 2
11.02.2018 Rumänien Semifinale 4
16.02.2018 Belarus Finale
  CH San Marino Show 2
17.02.2018 CH Montenegro Finale
  CH Estland Semifinale 2
  Island Semifinale 2
  Lettland Semifinale 3
  CH Litauen Vorrunde 6
  CH Schweden Semifinale 3
  Slowenien Semifinale
  CH Ukraine Semifinale 2
  CH Ungarn Semifinale 2
18.02.2018 CH Portugal Semifinale 1
  Rumänien Semifinale 5
19.02.2018 Armenien Semifinale 1
20.02.2018 Serbien Finale
22.02.2018 Deutschland Finale
  Armenien Semifinale 2
24.02.2018 Lettland Finale
  Moldau Finale
  Slowenien Finale
  CH Ukraine Finale
 

CH

Ungarn Finale
  CH Litauen Semifinale 1
  CH Schweden Semifinale 4
25.02.2018 Armenien Finale
  Rumänien Finale
  CH Portugal Semifinale 2
02.03.2018 CH Niederlande Songpräsentation
03.03.2018 CH Estland Finale
  CH Finnland Finale
  Island Finale
  Polen Finale
  CH San Marino  Finale
  CH Litauen Semifinale 2
  CH Schweden Andra chansen
04.03.2018 CH Portugal Finale
  Aserbaidschan Songpräsentation
06.03.2018 CH Belgien Songpräsentation
09.03.2018 CH Österreich Songpräsentation
10.03.2018 CH Schweden Finale
  CH Norwegen Finale
11.03.2018 CH Litauen Finale
  CH EJR Mazedonien Songpräsentation
12.03.2018 CH Bulgarien Präsentation
29.04.2018 rtp n Probenbeginn  
04.05.2018 rtp n Eurovision Village  
06.05.2018 rtp n Blauer Teppich  
08.05.2018 rtp n ESC Semifinale 1
10.05.2018 rtp n ESC Semifinale 2
12.05.2018 rtp n ESC Finale