Die Vorentscheidungen
Ein Land. Ein Song.

ESC 2018: Tschechische Republik

Nationale VE
Datum 29. Januar 2018
Ort
Online
TV-Sender CT

Die Bewerbungfrist lief bis zum 17. November 2017. Neben den üblichen EBU-Bedingungen wurde verlangt, dass wenigstens einer der Interpreten (bei Duos oder Gruppen) tschechischer Staatsbürger ist. Es seien über 400 Bewerbungen eingegangen. Entgegen der Annahme, dass man wieder intern entscheiden werde, kündigte das tschechische TV nun an, es werde im Januar 2018 eine nationale Vorentscheidung geben mit 6 Acts. Die Entscheidung soll durch 50/50%-Mischvoting einer internationalen Jury und des Publikums über die Eurovision App fallen. 

Am 8. Januar wurden die 6 Acts in einer Pressekonferenz vorgestellt und die Videos online gestellt. Am 22. Januar startete das Voting, es konnte jeder werten, aber nur tschechische Wertungen wurden berücksichtigt.

 

Bereits am 22. Januar wurde das Resultat der internationalen Jury veröffentlicht. Alle Votings wurden in eine Rangfolge gebracht und dann jeweils mit 8,6,4,3,2,1 Punkten bedacht. In der internationalen Jury saßen 10 ehemalige ESC-Teilnehmer:Dami Im (Australien 2016), Robin Bengtsson (Schweden 2017), Naviband (Belarus 2017), SunStroke Project (Moldau 2010, 2017), Sanja Vučić (Serbien 2016), Jalisse (Italien 1997), Iveta Mukuchyan (Armenien 2016), Nathan Trent (Österreich 2017), Norma John (Finnland 2017), Liora Simon (Israel 1995).

Die Jury entschied sich mit 68 Punkten für Mikolas Josef und "Lie to me". Das Ergebnis des Televotings, das 50% des Gesamtresultates ausmacht, wurde am 29. Januar 2018 bekannt gegeben.

 

Auch das Online-Voting gewann Mikolas Josef. Er wird als die tschechische Republik in Lissabon vertreten. Mikolas war bereits 2017 im Gespräch, allerdings wurde sein damals eingereichgter Titel nicht genommen. Ihm sei angeboten worden, den späteren ESC-Titel "My turn" zu singen, aber der habe vom Stil her nicht zu ihm gepasst. Er begann seine Karriere zunächst als Model, wechselte dann ins Musikgeschäft. war dabei zunächst als Straßenmusiker in ganz Europa unterwegs.

  

 

Finale - 29. Januar 2018
StartInterpretTitelJuryTelevotingGesamt
Platz
 1. Debbi  High on love  6 (54)  3 9  2.
 2. Doctor Victor  StandUp   3 (30)  1 4  6.
 3. Eddie Stoilow  We rule this world   2 (27)  2 4  5.
 4. Eva Burešová Fly  2 (27)  6 8  3.
 5. Mikolas Josef  Lie to me  8 (68)  8 16
 1.
 6. Pavel Callta  Never forget   4 (34)  4 8  4.
Mehr in dieser Kategorie: « ESC 2018: Zypern ESC 2018: Dänemark »

VERTRETER FÜR TSCHECHIEN

MIKOLAS JOSEF
"LIE TO ME"

Terminkalender

... des ESC 2018

DatumLand Termin
21.12.2017 Albanien  Semifinale 1 
22.12.2017 Albanien  Semifinale 2 
23.12.2017 Albanien  Finale 
06.01.2018 Litauen Vorrunde 1
13.01.2018 Frankreich Semifinale 1
20.01.2018 Frankreich Semifinale 2
  CH Litauen Vorrunde 2
  CH Ungarn Vorrunde 1
21.01.2018 Rumänien Semifinale 1
27.01.2018 Frankreich Finale
  CH Litauen Vorrunde 3
  CH Ungarn Vorrunde 2
28.01.2018 Rumänien Semifinale 2
29.01.2018 rtp n Semifinalauslosung  
  Spanien Finale
  Tschechien Bekanntgabe
02.02.2018 Armenien Start der VE-Runden
03.02.2018 CH Malta Finale
  CH Schweden Semifinale 1
  Lettland Semifinale 1
  CH Litauen Vorrunde 4
  CH Ungarn Vorrunde 3
04.02.2018 CH Schweiz Finale
  Rumänien Semifinale 3
06.02.2018 CH Italien 1. Abend
07.02.2018 CH Ver. Königreich Finale
  CH Italien 2. Abend
08.02.2018 CH Italien 3. Abend
09.02.2018 CH Italien 4. Abend
  CH San Marino Show 1
10.02.2018 CH Italien Finale
  CH Dänemark Finale
  CH Estland Semifinale 1
  Island Semifinale 1
  Lettland Semifinale 2
  CH Litauen Vorrunde 5
  CH Ukraine  Semifinale 1
  CH Ungarn Semifinale 1
  CH Schweden Semifinale 2
11.02.2018 Rumänien Semifinale 4
16.02.2018 Belarus Finale
  CH San Marino Show 2
17.02.2018 CH Montenegro Finale
  CH Estland Semifinale 2
  Island Semifinale 2
  Lettland Semifinale 3
  CH Litauen Vorrunde 6
  CH Schweden Semifinale 3
  Slowenien Semifinale
  CH Ukraine Semifinale 2
  CH Ungarn Semifinale 2
18.02.2018 CH Portugal Semifinale 1
  Rumänien Semifinale 5
19.02.2018 Armenien Semifinale 1
20.02.2018 Serbien Finale
22.02.2018 Deutschland Finale
  Armenien Semifinale 2
24.02.2018 Lettland Finale
  Moldau Finale
  Slowenien Finale
  CH Ukraine Finale
 

CH

Ungarn Finale
  CH Litauen Semifinale 1
  CH Schweden Semifinale 4
25.02.2018 Armenien Finale
  Rumänien Finale
  CH Portugal Semifinale 2
02.03.2018 CH Niederlande Songpräsentation
03.03.2018 CH Estland Finale
  CH Finnland Finale
  Island Finale
  Polen Finale
  CH San Marino  Finale
  CH Litauen Semifinale 2
  CH Schweden Andra chansen
04.03.2018 CH Portugal Finale
  Aserbaidschan Songpräsentation
06.03.2018 CH Belgien Songpräsentation
09.03.2018 CH Österreich Songpräsentation
10.03.2018 CH Schweden Finale
  CH Norwegen Finale
11.03.2018 CH Litauen Finale
  CH EJR Mazedonien Songpräsentation
12.03.2018 CH Bulgarien Präsentation
29.04.2018 rtp n Probenbeginn  
04.05.2018 rtp n Eurovision Village  
06.05.2018 rtp n Blauer Teppich  
08.05.2018 rtp n ESC Semifinale 1
10.05.2018 rtp n ESC Semifinale 2
12.05.2018 rtp n ESC Finale