Die Vorentscheidungen
Ein Land. Ein Song.

ESC 2018: Italien

Nationale VE  "Festival di Sanremo 2018"
Datum 10. Februar 2018
Ort Sanremo
Halle Teatro Ariston
Moderation Claudio Baglioni, Michelle Hunziker &  Pierfrancesco Favino
TV-Sender RAI

Das  68. Sanremo-Festival fand in der Woche vom 6. bis 10. Februar 2018 statt. Künstlerischer Leiter war einer der erfolgreichsten Sänger und Komponisten Italiens, Claudio Baglioni

Es gab einige Neuerungen im Regelwerk. So schied bis zum Finale kein Kandidat aus, alle 20 Campioni traten im Finale an. Am vierten Abend sangen alle Kandidaten ihren Beitrag im Duett mit bekannten italienischen Künstler. Der Sieger wurde wieder durch eine Kombination aus Televoting, Demoskopie, Saal-Jury und Expertenjury ermittelt. ("Fahrplan" der Sanremo-Woche s.u.) Alle Einzelwertungen wurden zu einem Gesamtergebnis zusammen gefasst.

 

Sieger wurden Ermal Meta & Fabrizio Moro mit dem Titel "Non mi avete fatto niente". Das Lied wurde geschrieben nach dem Attentat in Manchester. Es wurde noch nicht offiziell bestätigt, dass die beiden damit in Lissabon antreten. Möglicherweise wird auch das Lied ausgetauscht, da es Unklarheiten gibt, ob der Titel den EBU-Regeln entspricht. 

 

 

Finale - 10. Februar 2018
StartInterpretTitelGesamt
Platz
1. Annalisa  Il mondo prima di te  8,31% 3.
2. Ron Almeno pensami 7,13% 4.
3. The Kolors  Frida (Mai Mai Mai) 5,99% 9.
4. Max Gazzé  La leggenda di Cristalda e Pizzomunno 6,93% 6.
5. Ornella Vanoni con Bungaro e Pacifico  Imparare ad amarsi  7,07% 5.
6. Ermal Meta & Fabrizio Moro  Non mi avete fatto niente 16,56%
1.
7. Mario Biondi  Rivederti  1,69% 19.
8. Roby Facchinetti & Riccardo Fogli Il segreto del tempo  1,70% 18.
9. Lo Stato Sociale  Una vita in vacanza  10,50% 2.
10. Noemi  Smettere mai di cercarmi  2,09% 14.
11. Decibel Lettera dal duca 1,99% 16.
12. Elio e le Storie Tese Arrivederci 1,14% 20.
13. Giovanni Caccamo  Eterno  2,99% 10.
14. Red Canzian  Ognuno ha il suo racconto 2,06% 15.
15. Luca Barbarossa  Passame er sale  6,83% 7.
16. Diodato & Roy Paci  Adesso  6,78% 8.
17. Nina Zilli  Senza appartenere  1,94% 17.
18. Renzo Rubino  Custodire  2,69% 13.
19. Enzo Avitabile & Peppe Servillo  Il coraggio di ogni giorno  2,79% 12.
20. Le Vibrazioni  Così sbagliato 2,82% 11.

 

  

 

Kategorie "Nuove Proposte"
StartInterpretTitelPlatz
1. Mudimbi  Il mago  3.
2. Eva  Cosa ti salverá  6.
3. Mirkoeilcane  Stiamo tutti bene  2.
4. Lorenzo Baglioni  Il congiuntivo  4.
5. Giulia Casierei  Come stai  7.
6. Ultimo  Il ballo delle incertezze  1.
7. Leonardo Monteiro  Bianca  8.
8. Alice Caioli  Specchi rotti  5.

 

 

Hier der "Fahrplan" der Sanremo-Woche:

 

1. Abend, 6. Februar 2018:  

  • Vortrag der 20 Campioni und Mischvoting aller 4 Voting-Kategorien

2. Abend, 7. Februar 2018:

  • Vortrag von 10 Campioni und 4 Nuove Proposte mit Mischvoting aller 4 Voting-Kategorien

3. Abend, 8. Februar 2018: 

  • Vortrag der restlichen 10 Campioni mit Mischvoting aller 4 Voting-Kategorien. Am Ende des Abends wird eine Ranfolge der 20 Campioni erstellt auf Grundlage der durchschnittlichen bisherigen Wertungen.
  • Vortrag der restlichen  4 Nuove Proposte mit Mischvoting aller 4 Voting-Kategorien

4. Abend, 9. Februar 2018:

  • Vortrag der 20 Campioni, jeweils im Duett mit einem Gast-Interpreten, ggf. mit verändertem Arrangement des Titels und Mischvoting aus Televoting, Saal-Jury und Expertenjury. Es wird eine Rangfolge der besten 8 Interpreten erstellt unter Berücksichtigung der bisherigen Durchschnittswertungen. Die RAI behält sich das Recht vor, einen Sonderpreis zu vergeben an das Duett mit der höchsten Wertung. 
  • Vortrag aller 8 Nuove Proposte, evtl. in verkürzter Fassung, mit Mischvoting aus Televoting, Saal-Jury und Expertenjury. Es wird eine Rangfolge erstellt unter Berücksichtigung der bisherigen Durchschnittswertungen. Preisverleihung an den Sieger der Kategorie "Nuove Proposte". 

5. Abend, 10. Februar 2018:

  • Vortrag der 20 Campioni mit Mischvoting aus Televoting, Saal-Jury und Expertenjury. Es wird eine Rangfolge erstellt unter Berücksichtigung der bisherigen Durchschnittswertungen. Erneuter Auftritt der 3 besten Campioni und erneutes Mischvoting aus Televoting, Saal-Jury und Expertenjury. Der Beste der TOP 3 wird zum Sieger erklärt.

     

    Mehr in dieser Kategorie: « ESC 2018: Israel ESC 2018: Lettland »

    VERTRETER FÜR ITALIEN

    ERMAL META & FABRIZIO MORO
    "NON MI AVETE FATTO NIENTE"

     

    Terminkalender

    ... des ESC 2018

    DatumLand Termin
    21.12.2017 Albanien  Semifinale 1 
    22.12.2017 Albanien  Semifinale 2 
    23.12.2017 Albanien  Finale 
    06.01.2018 Litauen Vorrunde 1
    13.01.2018 Frankreich Semifinale 1
    20.01.2018 Frankreich Semifinale 2
      CH Litauen Vorrunde 2
      CH Ungarn Vorrunde 1
    21.01.2018 Rumänien Semifinale 1
    27.01.2018 Frankreich Finale
      CH Litauen Vorrunde 3
      CH Ungarn Vorrunde 2
    28.01.2018 Rumänien Semifinale 2
    29.01.2018 rtp n Semifinalauslosung  
      Spanien Finale
      Tschechien Bekanntgabe
    02.02.2018 Armenien Start der VE-Runden
    03.02.2018 CH Malta Finale
      CH Schweden Semifinale 1
      Lettland Semifinale 1
      CH Litauen Vorrunde 4
      CH Ungarn Vorrunde 3
    04.02.2018 CH Schweiz Finale
      Rumänien Semifinale 3
    06.02.2018 CH Italien 1. Abend
    07.02.2018 CH Ver. Königreich Finale
      CH Italien 2. Abend
    08.02.2018 CH Italien 3. Abend
    09.02.2018 CH Italien 4. Abend
      CH San Marino Show 1
    10.02.2018 CH Italien Finale
      CH Dänemark Finale
      CH Estland Semifinale 1
      Island Semifinale 1
      Lettland Semifinale 2
      CH Litauen Vorrunde 5
      CH Ukraine  Semifinale 1
      CH Ungarn Semifinale 1
      CH Schweden Semifinale 2
    11.02.2018 Rumänien Semifinale 4
    16.02.2018 Belarus Finale
      CH San Marino Show 2
    17.02.2018 CH Montenegro Finale
      CH Estland Semifinale 2
      Island Semifinale 2
      Lettland Semifinale 3
      CH Litauen Vorrunde 6
      CH Schweden Semifinale 3
      Slowenien Semifinale
      CH Ukraine Semifinale 2
      CH Ungarn Semifinale 2
    18.02.2018 CH Portugal Semifinale 1
      Rumänien Semifinale 5
    19.02.2018 Armenien Semifinale 1
    20.02.2018 Serbien Finale
    22.02.2018 Deutschland Finale
      Armenien Semifinale 2
    24.02.2018 Lettland Finale
      Moldau Finale
      Slowenien Finale
      CH Ukraine Finale
     

    CH

    Ungarn Finale
      CH Litauen Vorrunde 7
      CH Schweden Semifinale 4
    25.02.2018 Armenien Finale
      Rumänien Finale
      CH Portugal Semifinale 2
    03.03.2018 CH Estland Finale
      CH Finnland Finale
      Island Finale
      Niederlande Songpräsentation
      Polen Finale
      CH San Marino  Finale
      CH Litauen Semifinale
      CH Schweden Andra chansen
    04.03.2018 CH Portugal Finale
    10.03.2018 CH Schweden Finale
      CH Norwegen Finale
    11.03.2018 CH Litauen Finale
    12.03.2018 CH Bulgarien Präsentation
    29.04.2018 rtp n Probenbeginn  
    04.05.2018 rtp n Eurovision Village  
    06.05.2018 rtp n Blauer Teppich  
    08.05.2018 rtp n ESC Semifinale 1
    10.05.2018 rtp n ESC Semifinale 2
    12.05.2018 rtp n ESC Finale