1. Wähle den ESC-Jahrgang:

2. Wähle eine Rubrik zu 2018:

ESC 2018: Montenegro


Nationale VE  "Montevizija"
Datum 17. Februar 2018
Ort Podgorica
Halle Hilton Hotel
Moderation Dajana Golubovic & Ivan Maksimovic
TV-Sender RTCG

 

  VERTRETER FÜR MONTENEGRO

 VANJA RADOVANOVIC

"INJE"

 
  Albanien

Der montenegrinische TV-Sender RTCG hat sich nach Jahren interner Auswahl für eine nationale Vorentscheidung entschieden. 5 Acts stellten sich in einer TV-Show zur Wahl, die Bewerbungsfrist begann im November und lief bis Mitte Dezember. Es konnten sich Interpreten und Komponisten aus der ganzen Welt bewerben, jeder Interpret konnte maximal 2 Lieder einreichen, die Titel mussten in Montenegrinisch gesungen werden. Es gab insgesamt 31 Einreichungen. Eine 5-köpfige Jury, 2 Sänger (Ismeta Dervoz und Vladimir Maraš) und 2 Komponisten (Kornelije Kovač, Dejan Božović und Slaven Knezović) wählten dann die 5 Finalbeiträge aus. Im Finale galt 100% SMS-Voting. Die TOP 3 erreichten das Superfinale.

 

Sieger wurde Vanja Radovanović mit dem Titel "Inje".

  

                      

 

 

 

Finale - 17. Februar 2018
StartInterpret*inTitelTelevotingSuperfinalePlatz
1. Nina Petkovic Disem 11%   5.
2. Vanja Radovanović Inje 18% 37% 1.
3. Ivana Popovic Martnovic Poljupci 12%   4.
4. Katarina Bogicevic Nezeljena  19% 34% 2.
5. Lorena Jankovic Dusu mi daj 40% 29% 3.