Die Vorentscheidungen
Ein Land. Ein Song.

ESC 2018: Montenegro

Nationale VE  "Montevizija"
Datum 17. Februar 2018
Ort Podgorica
Halle Hilton Hotel
Moderation Dajana Golubovic & Ivan Maksimovic
TV-Sender RTCG

Der montenegrinische TV-Sender RTCG hat sich nach Jahren interner Auswahl für eine nationale Vorentscheidung entschieden. 5 Acts stellten sich in einer TV-Show zur Wahl, die Bewerbungsfrist begann im November und lief bis Mitte Dezember. Es konnten sich Interpreten und Komponisten aus der ganzen Welt bewerben, jeder Interpret konnte maximal 2 Lieder einreichen, die Titel mussten in Montenegrinisch gesungen werden. Es gab insgesamt 31 Einreichungen. Eine 5-köpfige Jury, 2 Sänger (Ismeta Dervoz und Vladimir Maraš) und 2 Komponisten (Kornelije Kovač, Dejan Božović und Slaven Knezović) wählten dann die 5 Finalbeiträge aus. Im Finale galt 100% SMS-Voting. Die TOP 3 erreichten das Superfinale.

 

Sieger wurdew Vanja Radovanović mit dem Titel "Inje".

 

  

Finale - 17. Februar 2018
StartInterpretTitelTelevotingSuperfinalePlatz
1. Nina Petkovic Disem 11%   5.
2. Vanja Radovanović Inje 18% 37% 1.
3. Ivana Popovic Martnovic Poljupci 12%   4.
4. Katarina Bogicevic Nezeljena  19% 34% 2.
5. Lorena Jankovic Dusu mi daj 40% 29% 3.
Mehr in dieser Kategorie: « ESC 2018: Moldau ESC 2018: Norwegen »

VERTRETER FÜR MONTRENEGRO

VANJA RADOVANOVIC
"INJE"

Terminkalender

... des ESC 2018

DatumLand Termin
21.12.2017 Albanien  Semifinale 1 
22.12.2017 Albanien  Semifinale 2 
23.12.2017 Albanien  Finale 
06.01.2018 Litauen Vorrunde 1
13.01.2018 Frankreich Semifinale 1
20.01.2018 Frankreich Semifinale 2
  CH Litauen Vorrunde 2
  CH Ungarn Vorrunde 1
21.01.2018 Rumänien Semifinale 1
27.01.2018 Frankreich Finale
  CH Litauen Vorrunde 3
  CH Ungarn Vorrunde 2
28.01.2018 Rumänien Semifinale 2
29.01.2018 rtp n Semifinalauslosung  
  Spanien Finale
  Tschechien Bekanntgabe
02.02.2018 Armenien Start der VE-Runden
03.02.2018 CH Malta Finale
  CH Schweden Semifinale 1
  Lettland Semifinale 1
  CH Litauen Vorrunde 4
  CH Ungarn Vorrunde 3
04.02.2018 CH Schweiz Finale
  Rumänien Semifinale 3
06.02.2018 CH Italien 1. Abend
07.02.2018 CH Ver. Königreich Finale
  CH Italien 2. Abend
08.02.2018 CH Italien 3. Abend
09.02.2018 CH Italien 4. Abend
  CH San Marino Show 1
10.02.2018 CH Italien Finale
  CH Dänemark Finale
  CH Estland Semifinale 1
  Island Semifinale 1
  Lettland Semifinale 2
  CH Litauen Vorrunde 5
  CH Ukraine  Semifinale 1
  CH Ungarn Semifinale 1
  CH Schweden Semifinale 2
11.02.2018 Rumänien Semifinale 4
16.02.2018 Belarus Finale
  CH San Marino Show 2
17.02.2018 CH Montenegro Finale
  CH Estland Semifinale 2
  Island Semifinale 2
  Lettland Semifinale 3
  CH Litauen Vorrunde 6
  CH Schweden Semifinale 3
  Slowenien Semifinale
  CH Ukraine Semifinale 2
  CH Ungarn Semifinale 2
18.02.2018 CH Portugal Semifinale 1
  Rumänien Semifinale 5
19.02.2018 Armenien Semifinale 1
20.02.2018 Serbien Finale
22.02.2018 Deutschland Finale
  Armenien Semifinale 2
24.02.2018 Lettland Finale
  Moldau Finale
  Slowenien Finale
  CH Ukraine Finale
 

CH

Ungarn Finale
  CH Litauen Vorrunde 7
  CH Schweden Semifinale 4
25.02.2018 Armenien Finale
  Rumänien Finale
  CH Portugal Semifinale 2
03.03.2018 CH Estland Finale
  CH Finnland Finale
  Island Finale
  Niederlande Songpräsentation
  Polen Finale
  CH San Marino  Finale
  CH Litauen Semifinale
  CH Schweden Andra chansen
04.03.2018 CH Portugal Finale
10.03.2018 CH Schweden Finale
  CH Norwegen Finale
11.03.2018 CH Litauen Finale
12.03.2018 CH Bulgarien Präsentation
29.04.2018 rtp n Probenbeginn  
04.05.2018 rtp n Eurovision Village  
06.05.2018 rtp n Blauer Teppich  
08.05.2018 rtp n ESC Semifinale 1
10.05.2018 rtp n ESC Semifinale 2
12.05.2018 rtp n ESC Finale