Die Vorentscheidungen
Ein Land. Ein Song.

ESC 2018: Schweden

 
Nationale VE  "Melodifestivalen 2018"
Datum noch nicht bekannt
Ort Stockholm 
Halle Friends Arena
Moderation noch nicht bekannt
TV-Sender
SVT

Das Konzept  des Melodifestivalen bleibt 2018 unverändert. Es werden wieder 28 Acts antreten, die Hälfte davon stammt aus Einreichungen bei SVT, die andere Hälfte wird von SVT direkt ausgewählt. Ab dem 1. September bis zum 18. September 2017 läuft die Einsendefrist. Einen garantierten Startplatz bekommt wieder ein Teilnehmer des Wettbewerbs "P4 Nästa 2017".

Bei diesem Wettbewerb traten 8 Acts an, jeder von einer regionalen P4-Radio-Station entsandt:

 

  • Kumpaner (Vi är som) – Stiko Per Larsson (P4 Dalarna) – Sieger
  • That´s when we all come falling down – MIAH (P4 Jönköping)
  • Drive – Chris L Svensson (P4 Kristianstad)
  • If this is love – Sisanda (P4 Jämtland)
  • On and on – Frontback (P4 Kronoberg)
  • Skyskrapor – Maija HomHom (P4 Stockholm)
  • Friday night club escape – Michi (P4 Malmöhus)
  • Since – Jo’ & Eliah (P4 Uppland)

 

Der Sieger Stiko Per Larsson ist somit als erster Teilnehmer des Melodifestivalen bereits gesetzt. 

 

 

 

.

Mehr in dieser Kategorie: « ESC 2018: Spanien ESC 2018: Schweiz »

Terminkalender

... des ESC 2018

DatumLand Termin
04.02.2018 CH Schweiz Finale
10.02.2018 CH Dänemark Finale
18.02.2018 CH  Portugal Semifinale 1
25.02.2018 CH  Portugal Semifinale 2
03.03.2018 CH Estland Finale
04.03.2018 CH Portugal Finale
08.05.2018   ESC Semifinale 1
10.05.2018   ESC Semifinale 2
12.05.2018   ESC Finale