1. Wähle den ESC-Jahrgang:

2. Wähle eine Rubrik zu 2021:

ESC 2021: San Marino


Kurzinfo
Auswahlart interne Auswahl 
Bekanntgabe 16. Mai 2020
Songpräsentation 8. März 2021
TV-Sender SMRTV

 

 VERTRETERIN FÜR SAN MARINO 

SENHIT

 

 
  Albanien

Senhit wird auch 2021 San Marinos Vertreterin sein. Das wurde am 16. Mai 2020 bekanntgegeben. Als Senit hat sie das kleine Land bereits 2011 beim ESC in Düsseldorf vertreten, erreichte aber nur Platz 16 im Semifinale. 

 

Senit Zadik hat eriträische Wurzeln, wurde aber in Bologna geboren und wuchs dort und in San Marino auf. Ihre Karriere begann in der Schweiz, wo sie von 1999-2000 im Musical "Fame" mitspielte. Später arbeitete sie mit Massimo Ranieri (ESC 1971+1973) zusammen. Von 2001-2002 spielte sie im "König der Löwen" in Hamburg mit. 2006 brachte sie ihr erstes Album heraus. Seitdem erschienen mehrere Singles in Italien.

 

Dieses Mal soll auch der Song intern ausgewählt und sollte eigentlich am 23. Februar 2021 präsentiert werden. Aber Senhit teilte mit, dass die Vorstellung auf den 8. März verschoben wurde. Es werde aber etwas "ganz Beomderes" für diesen Termin vorbereitet.