Eurovision Song Contest
LISSABONBLOG. Das ECG-Tagebuch.

Bulgarien unter Manipulationsverdacht?

Donnerstag, 03 Mai 2018 18:29

Bulgarien geht in diesem Jahr in die PR-Offensive. Das Land am Schwarzen Meer möchte den ESC nach Platz vier und Platz zwei unbedingt gewinnen. Mit ihnen übrigens auch eine große Schar Teenager, die teilweise noch mit Zahnspange im Mund seit Wochenbeginn die Pressekonferenzen bevölkern, dort aber sogar verhältnismäßig intelligente Fragen stellen. Jedenfalls wurden kräftig Fähnchen und CDs verteilt und die einzelnen Mitglieder von Equinox stellten ihre sagenhaften Stimmen unter Beweis. Eine Frage eines schwedischen Journalisten dürfte der Head of Delegation jedoch nicht gefallen haben. Habe man der Jury schon mitgeteilt, dass sie in diesem Jahr nicht für namentlich genannte Favoriten stimmen dürfen, nachdem im vergangenen Jahr alle Konkurrenten von Kristian Kostov leer ausgegangen waren… Nein, natürlich handele es sich bei der bulgarischen Jury um renommierte Musikexperten, die alle ihren eigenen Geschmack haben und danach bewerten. Mmh, den Wahrheitsgehalt der Antwort können wir dann am Finalabend nachlesen.

Benni


Hörsturz?

Donnerstag, 03 Mai 2018 18:16

Sind gerade etwas taub geworden, weil Griechenland probt und hinter uns die Griechen sich die Seele aus dem Leib schreien... Drama pur auf der Bühne, hoffentlich wird's keine griechische Tragödie (beim Ergebnis)

Michael


Ja ja der Hallensound

Donnerstag, 03 Mai 2018 18:12

Selbst Litauen, welches ich noch bei der ersten Probe am Bildschirm einfach zu grässlich fand, gewinnt live in der Halle – doch lässt sich dieses Erlebnis auch am heimischen TV erzeugen? Im Falle Litauens habe ich nach wie vor meine Zweifel.
Doch ich muss auch sagen, dass ich bis auf Island und vielleicht Mazedonien kaum noch jemanden fürs Finale ausschließen kann.

Gerade läuft die Probe Österreichs, welche sich als sehr zäh herausstellt, da ständig aus technischen Gründen abgebrochen werden muss. Cesár ist aber schon ein sehr cooler und guter Sänger, der alles aus diesem okay-Song herausholt.

Es bleibt mir ein Rätsel warum Estland von so vielen derart geliebt wird, dass sie in hysterisches Kreischen ausbrechen. Klar, Elina singt hübsch, sieht nett aus, doch der Song? Sorry, das lässt mich sogar in der Halle kalt, was ausnahmsweise nicht an den Klimaanlagen liegt.

Stephan


Österreich, die 2.

Donnerstag, 03 Mai 2018 17:52

Im dritten Anlauf klappt's dann. Beim ersten Mal klemmte offenbar seine Sicherung, die er öffnen wollte, um von einem Ufo herunterzukommen. Beim zweitem Mal lag dann eine Schlaufe im Weg. Michael gibt das Ganze s ogar nichts. Benni und ich hören es gern, aber so richtig "connected" es nicht, um mit Herrn Schreiber zu sprechen :-) Tolle Stimme, schöner Auftritt, aber mehr auch nicht. Richtig sympathisch kommt Cesár bei seinem Auftritt nicht rüber. So langsam kommen mir Zweifel für's Finale.

 

Markus


Stimmgewaltige Franka

Donnerstag, 03 Mai 2018 17:31

Also, mir gefällt ja das kroatische Lied und Franka liefert souverän ab. Der Auftritt ähnelt allerdings für mein Empfinden sehr dem belgischen, selbst die Kleider sind ähnlich. Wenn es da mal nicht zu Verwechslungen kommt beim Voting.

Michael

 


Mit BH wär das nicht passiert

Donnerstag, 03 Mai 2018 17:17

Wir trauen gerade unseren Augen nicht bei Mazedonien. Marija zieht jetzt im Lied ihr pinkes knappes Oberteil aus und darunter findet sich ein unsägliches Silberlurex-Teil, auf dem die Konturen ihres Busens in Pink nachgezeichnet sind, allerdings mindestens eine halbe Etage zu tief, das wollen wir zumindest für sie  hoffen.

Michael


Krankenakte Josef

Donnerstag, 03 Mai 2018 16:36

Wie er auf der Pressekonferenz bestätigte, geht es Mikolas Josef wieder den Umständen entsprechend gut. Nach dem missglückten Salto habe er direkt gespürt, dass etwas nicht in Ordnung sei. Als er nach dem Videostudium dann nicht mehr aufstehen konnte, ging es zu Untersuchungen bis spät in die Nacht in drei verschiedene Krankenhäuser. Eine endgültige Diagnose soll aber erst in Tschechien nach dem ESC gestellt werden. Solange gibt es Physios und Schmerzmittel. Es war ein großer Schock für Mikolas, denn auf einmal drohte sein großer Traum, für den er monatelang gearbeitet hatte, zu platzen. Für ein paar Minuten dachte er, er würde nach Hause fahren. Deswegen war er zwar nervös, wieder auf der Bühne zu stehen, andererseits hatte er sich aber auch sehr wohl gefühlt. Er hatte nie gedacht, für Tschechien ausgewählt zu werden, da sein Song nicht typisch Eurovision ist. Einen Teil der PK bestritt Mikolas stehend, da der Rücken wehtut, wenn er länger sitzt. Ansonsten merkt man ihm die Verletzung glücklicherweise kaum an.

Benni


Toy meets La Forza

Donnerstag, 03 Mai 2018 16:21

Die Israel-Hysterie unter den Fans und Journalisten setzte sich während der Pressekonferenz fort. Leider erwiderte Netta diese Liebe nur auf der Bühne und wurde direkt im Anschluss hinausgeleitet. Vor drei Monaten habe sie noch vor 200 Leuten gesungen, nächste Woche wird sie es vor 200 Millionen tun. Sie kleide sich sehr extravagant, weil auch dicke Frauen sexy sein können und dürfen. Vielleicht könne sie in der Welt ein Umdenken erreichen. Interessanterweise darf sie ihre Loopstation auf der Bühne nicht nutzen, da weder Liveinstrumente erlaubt sind noch aufgenommene Playbacks. Sie sei aber sehr glücklich, dass ihr Intro mithilfe von Backings a-capella dageboten wird. Das hatte sie sich sonst nicht leisten können. Netta hat einige Zeit in Nigeria verbracht, die musikalischen Einflüsse von dort seien in ihrem Musikstil kaum zu überhören. Als großen Höhepunkt der PK interpretierte sie zunächst die Strophen von „Toy“ nur auf einer Gitarre begleitet, um dann im Refrain als Crossover den Refrain von „La Forza“ zu jaulen, während der Chor weiter beim Refrain des israelischen Songs blieb.

Benni


Hoch, höher, am höchsten

Donnerstag, 03 Mai 2018 16:00

Auch in der Halle wieder bis in die höchsten Höhen glasklare Töne von Elina Nechayeva, die Lichteffekte des Kleides bleiben dem Hallenpublikum natürlich etwas verborgen, da man sie am besten aus der Vogelperspektive sieht. Alle sind begeistert. Ich mag's immer noch nicht.

Und auch Bulgarien löst hier wieder Begeisterungsstürme aus, da gilt das Gleiche, sie singen zwar toll, aber mir ist das zu düster. A propos düster, wir gehen jett mal ein bisschen raus in die Sonne, ist eh jetzt Pause.

Michael


Shalom

Donnerstag, 03 Mai 2018 15:26

Also nochmal zu Israel. Ich war ja vorher äußerst skeptisch, ob Netta auch außerhalb ihres äußerst mitreißenden Videos bestehen kann. Meiner Meinung nach kann sie das durchaus. Sicherlich besteht die Gefahr, dass diese Inszenierung zu sehr als comedy rüberkommt, doch es ist schon sehr stark und hat noch alle Chancen auf den Sieg. Für die 99 % der Menschen, die dieses Stück zum ersten Mal sehen werden, fällt sie einfach aus der Rahmen, und ich denke für sehr viele eher positiv, da sie eben gerade nicht die Heidi-Klum-Model-Ästhetik bedient. Ihr merkt schon, ich schließe mich eher der begeisterten Mehrheit hier an.

Stephan


Seite 11 von 25

ESC Archiv

2020   2019   2018   2017   2016   2015   2014   2013  

2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005

2004   2003   2002   2001   2000   1999   1998   1997  

1996   1995   1994   1993   1992   1991   1990   1989  

1988   1987   1986   1985   1984   1983   1982   1981  

1980   1979   1978   1977   1976   1975   1974   1973  

1972   1971   1970   1969   1968   1967   1966   1965

1964   1963   1962   1961   1960   1959   1958   1957

1956

 

Einträge nach Datum

« Juli 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Wir vor Ort

Hier berichtet das ECG-Team aus Lissabon von den Proben, Empfängen und anderen Ereignissen. Diese Berichte sind natürlich rein subjektiv und sollen nicht in erster Linie eine detailgenaue Beschreibung der Proben liefern - diese kann man ja in verschiedenen Portalen teilweise sogar live verfolgen - sondern einen ganz persönlichen Eindruck unserer Erlebnisse und Erfahrungen live vor Ort darstellen. 

Habt ihr Fragen an uns vor Ort? Dann schickt uns eine Mail an
 
Benni Chris Hilmer
     
Markus Michael Stephan
     

Terminkalender

... des ESC 2018

DatumLand Termin
21.12.2017 Albanien  Semifinale 1 
22.12.2017 Albanien  Semifinale 2 
23.12.2017 Albanien  Finale 
06.01.2018 Litauen Vorrunde 1
13.01.2018 Frankreich Semifinale 1
20.01.2018 Frankreich Semifinale 2
  CH Litauen Vorrunde 2
  CH Ungarn Vorrunde 1
21.01.2018 Rumänien Semifinale 1
27.01.2018 Frankreich Finale
  CH Litauen Vorrunde 3
  CH Ungarn Vorrunde 2
28.01.2018 Rumänien Semifinale 2
29.01.2018 rtp n Semifinalauslosung  
  Spanien Finale
  Tschechien Bekanntgabe
02.02.2018 Armenien Start der VE-Runden
03.02.2018 CH Malta Finale
  CH Schweden Semifinale 1
  Lettland Semifinale 1
  CH Litauen Vorrunde 4
  CH Ungarn Vorrunde 3
04.02.2018 CH Schweiz Finale
  Rumänien Semifinale 3
06.02.2018 CH Italien 1. Abend
07.02.2018 CH Ver. Königreich Finale
  CH Italien 2. Abend
08.02.2018 CH Italien 3. Abend
09.02.2018 CH Italien 4. Abend
  CH San Marino Show 1
10.02.2018 CH Italien Finale
  CH Dänemark Finale
  CH Estland Semifinale 1
  Island Semifinale 1
  Lettland Semifinale 2
  CH Litauen Vorrunde 5
  CH Ukraine  Semifinale 1
  CH Ungarn Semifinale 1
  CH Schweden Semifinale 2
11.02.2018 Rumänien Semifinale 4
16.02.2018 Belarus Finale
  CH San Marino Show 2
17.02.2018 CH Montenegro Finale
  CH Estland Semifinale 2
  Island Semifinale 2
  Lettland Semifinale 3
  CH Litauen Vorrunde 6
  CH Schweden Semifinale 3
  Slowenien Semifinale
  CH Ukraine Semifinale 2
  CH Ungarn Semifinale 2
18.02.2018 CH Portugal Semifinale 1
  Rumänien Semifinale 5
19.02.2018 Armenien Semifinale 1
20.02.2018 Serbien Finale
22.02.2018 Deutschland Finale
  Armenien Semifinale 2
24.02.2018 Lettland Finale
  Moldau Finale
  Slowenien Finale
  CH Ukraine Finale
 

CH

Ungarn Finale
  CH Litauen Semifinale 1
  CH Schweden Semifinale 4
25.02.2018 Armenien Finale
  Rumänien Finale
  CH Portugal Semifinale 2
02.03.2018 CH Niederlande Songpräsentation
03.03.2018 CH Estland Finale
  CH Finnland Finale
  Island Finale
  Polen Finale
  CH San Marino  Finale
  CH Litauen Semifinale 2
  CH Schweden Andra chansen
04.03.2018 CH Portugal Finale
  Aserbaidschan Songpräsentation
06.03.2018 CH Belgien Songpräsentation
09.03.2018 CH Österreich Songpräsentation
10.03.2018 CH Schweden Finale
  CH Norwegen Finale
11.03.2018 CH Litauen Finale
  CH EJR Mazedonien Songpräsentation
12.03.2018 CH Bulgarien Präsentation
29.04.2018 rtp n Probenbeginn  
04.05.2018 rtp n Eurovision Village  
06.05.2018 rtp n Blauer Teppich  
08.05.2018 rtp n ESC Semifinale 1
10.05.2018 rtp n ESC Semifinale 2
12.05.2018 rtp n ESC Finale